Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Aufsitzspanner von Halder: Werkstücke einfach fixieren

WischtücherEinsatz von Verbrauchsmaterialien: Dominoeffekte vermeiden

Wischtücher

Die Ansprüche an die Industrie sind hoch: Prozesse in der Produktion werden immer komplexer, Kundenanforderungen immer höher. Gleichzeitig gilt es, Kosten zu senken. Kimberly-Clark Professional lenkt den Blick auf ein eher unbeachtetes Detail: Die Optimierung durch den richtigen Einsatz von Verbrauchsmaterialien – wie Wischtücher oder Spender.

…mehr

AufsitzspannerWerkstücke einfach fixieren

Alle Aufsitzspanner von Halder sind erhältlich in Durchmessern von 25, 40, 44 und 60 mm sowie M24 und sind nach demselben patentierten Prinzip aufgebaut: Die Spannpratze ist gegenüber der Führungssäule axial um 360° beweglich. Durch ihr Verstellen kann der Anwender schnell und einfach Werkstücke fixieren.

sep
sep
sep
sep
Aufsitzspanner von Halder

Zum Spannen bietet das Unternehmen drei Ausführungen an. Die Kunden können, abhängig von der Größe, zwischen drei Varianten wählen: einer Spannschraube, einem verstellbarem Klemmhebel oder einem Exzenterschnellspanner. Die Größen 25 und 40 sind in allen drei Ausführungen erhältlich, die Größen 44 und 60 gibt es mit Schraube oder Exzenterhebel, und die neue Variante in der Größe M24 wird mit Spannschraube angeboten. Die Spannkräfte reichen von 5 kN bei der Größe 25 bis zu 30 kN beim Spanner in der Variante M24. Alle Ausführungen sind aus gehärtetem, brüniertem und geschliffenem Einsatzstahl hergestellt.

Um die Aufsitzspanner sicher an einer Vorrichtung oder an Maschinentischen zu fixieren, können Anwender auf zwei unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten zurückgreifen: zum einen auf eine Mutter für T-Nuten (DIN 508) und zum anderen auf einen Gewindestift, der direkt in die Platte bzw. Vorrichtung eingebracht wird. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Pendelauflagen von Halder

PendelauflagenSchräge Werkstücke spannen

Bei angeschrägten Werkstücken und Bauteilen ist eine zuverlässige Spannung mit vielen Spannmitteln nur schwer möglich, da sie keine richtige Auflagefläche finden. Die Pendelauflagen von Halder zum Stützen und Spannen von unbearbeiteten und bearbeiteten Werkstücken sind dagegen genau passend an dieser Stelle.

…mehr
Spannsysteme

SpannsystemeWerkstücke flexibel spannen

Speziell für Lohnfertiger und Unternehmen, die ihre Produktionsabläufe automatisieren wollen, präsentiert Roemheld auf der Metav ein breites Sortiment an flexibler Werkstück-Spanntechnik.

…mehr
Nullpunktspannsysteme

NullpunktsystemeSpannsysteme: Präzise auf den (Null-)Punkt gebracht

Erwin Halder erweitert sein Portfolio um verschiedene Nullpunktspannsysteme. Darunter befinden sich hydraulische Varianten als Einbauversion mit integrierter Abhebung der Vorrichtungen sowie hydraulische, pneumatische und mechanische in modularem Aufbau.

…mehr
Meusburger Schwenktisch und Magnetspannkugel

SpannsystemeErgonomisches Arbeiten beim Polieren

Der Normalienhersteller Meusburger erweitert sein Werkstattbedarf-Sortiment mit den neuen Schwenktischen und Magnetspannkugeln. Ziel ist ein ergonomisches Arbeiten, denn die Ergonomie spielt bei der Auslegung von sicheren und gesunden Arbeitsverhältnissen in vielen Bereichen eine zentrale Rolle.

…mehr
Palettiersystem

Greif-, Spann- und PalettiersystemePerfektes Zuspiel

Die Fertigung von Einzelstücken und kleinsten Serien galt im Maschinenbau lange Zeit als aufwändig und schwer automatisierbar. Fette Compacting hat die Herausforderung angenommen und ein vollautomatisiertes Fertigungssystem für kleinste Losgrößen aufgebaut.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung