Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

SKF initiiert Podiumsdiskussion Let's Talk

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

Zu sehen auf YouTubeSKF initiiert neue Veranstaltungsreihe "Let's Talk"

Mit einer neuen Plattform zum Wissensaustausch greift SKF aktuelle Themen wie „Digitalisierung“, „Industrie 4.0“ oder auch „Nachhaltigkeit“ auf: In der „Let’s Talk“ genannten Serie treffen sich Experten zu Podiumsdiskussionen an der Chalmers University of Technology im schwedischen Göteborg. Die Talkrunde können sich Interessierte auf YouTube anschauen.

sep
sep
sep
sep
Victoria Van Camp von SKF, Johan Stahre von der Uni Chalmers, Moderatorin Stephanie Johansson und Kent Eriksson vom Softwareunternehmen PTC

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe dreht sich alles um „Big Data“ und die industrielle Digitalisierung. Darüber diskutieren Johan Stahre, Leiter der Division Produktionssysteme an der Uni Chalmers, Kent Eriksson, Unternehmensberater in Sachen „Internet of Things“ beim Softwareunternehmen PTC und Victoria Van Camp, Direktorin Technologie und Lösungen für den Industriemarkt bei SKF.

„Im Prinzip beschäftigen wir uns auch bei SKF schon seit 30 Jahren mit der Datenverarbeitung“, so Van Camp, „beispielsweise in Form von tragbaren Datensammlern, mit denen unsere Kunden den Zustand ihrer Maschinen überwachen und dadurch ihre Instandhaltung optimieren können. Heutzutage kommt es aber immer mehr darauf an, die gesammelten Daten in ein übergeordnetes Gesamtbild einzuordnen, anstatt sie quasi nur als ein einzelnes Puzzlestück zu betrachten. Inzwischen steht die entsprechende Technik für Big Data zur Verfügung; und darin liegt eine große Chance: Wer über das Know-how verfügt, die Daten zu analysieren, daraus Diagnosen abzuleiten und letztlich Optimierungspotenziale zu entdecken, kann dadurch Wettbewerbsvorteile erschließen.“ kf

Anzeige

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Grafischen Materialflussrechner matControl graphics

Datenmengen in der IntralogistikMatControl graphics visualisiert Fehler im Materialfluss

Big Data und Industrie 4.0 bestimmen in der heutigen Zeit die täglichen Abläufe in Unternehmen. Auch die Intralogistik und Digitalisierung verfügen über eine enge Verbindung, die die Verwendung von Daten stark beeinflusst.

…mehr
Sensorisierte Wälzlager: Das Lager wird zum Datensammler

Sensorisierte WälzlagerDas Lager wird zum Datensammler

Die Hannover Messe 2017 hat uns im Griff. Insgeheim warten wir auf was Neues, wohlwissend, dass das Thema „Industrie 4.0“ – ob man es noch hören kann oder nicht – noch immer omnipräsent sein wird. Nach wie vor wird thematisiert, wie und wo Daten am besten gesammelt werden können. Dazu gesellen sich nun verstärkt Antworten auf die Frage, was mit den Datenmassen dann passieren kann.

…mehr

McKinsey-StudieUnternehmen machen zu wenig aus ihrer Datenanalyse

Das wirtschaftliche Potenzial durch die Nutzung großer Datenmengen ist noch lange nicht ausgeschöpft, besagt eine aktuelle McKinsey-Studie. 

…mehr

WidasConcepts auf der HMIIoT und Big Data sinnvoll verknüpfen

WidasConcepts ist auf der Hannover Messe am Gemeinschaftsstand mit der Bitkom vertreten. Die IT-Consultants transportieren auf der Industriemesse ihre Vision vom Bigger Picture der IT. Michael Scheuner, Teamleiter IoT bei WidasConcepts, ergänzt die Messepräsenz am 27. April mit einem Experten-Vortrag zum Thema.

…mehr
Stefan Müller, Peter Gutzmer, Dennis Arnhold

Verbundprojekt „Smarte Dienstleistungs-Fabrik“Big Data unternehmensübergreifend nutzbar machen

Riesige Datenmengen werden täglich in Unternehmen produziert – und die Menge wächst weiter und weiter. Das Verbundprojekt „Smarte Dienstleistungs-Fabrik“ hat das Ziel, diese Masse der Daten sicher und transparent einzusetzen und über Unternehmensgrenzen hinweg nachhaltig zu nutzen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung