Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Pendelauflagen von Halder zum Stützen und Spannen von Werkstücken

WischtücherEinsatz von Verbrauchsmaterialien: Dominoeffekte vermeiden

Wischtücher

Die Ansprüche an die Industrie sind hoch: Prozesse in der Produktion werden immer komplexer, Kundenanforderungen immer höher. Gleichzeitig gilt es, Kosten zu senken. Kimberly-Clark Professional lenkt den Blick auf ein eher unbeachtetes Detail: Die Optimierung durch den richtigen Einsatz von Verbrauchsmaterialien – wie Wischtücher oder Spender.

…mehr

PendelauflagenSchräge Werkstücke spannen

Bei angeschrägten Werkstücken und Bauteilen ist eine zuverlässige Spannung mit vielen Spannmitteln nur schwer möglich, da sie keine richtige Auflagefläche finden. Die Pendelauflagen von Halder zum Stützen und Spannen von unbearbeiteten und bearbeiteten Werkstücken sind dagegen genau passend an dieser Stelle.

sep
sep
sep
sep
Pendelauflagen von Halder

Die innenliegende Kugel mit abgeflachter Oberfläche lässt sich um 9° neigen und passt sich somit an die Form des Werkstücks an – auch an schräge Flächen. So sind die Pendelauflagen vielfältig einsetzbar, beispielsweise als Anschläge, Auflagen, Drückstücke und zum Einbau in Spannelemente beim Vorrichtungsbau.

Um das Passende für möglichst viele Werkstücke und Einsatzorte zu liefern, bietet die Erwin Halder KG die Pendelauflagen mit geriffelter oder planer Auflagefläche an. Mit geriffelter Auflagefläche besteht der Grundkörper aus phosphatiertem Vergütungsstahl und die Kugel aus blankem, gehärtetem Kugellagerstahl. Bei der planen Variante können Anwender zusätzlich eine Ausführung mit dem Grundkörper aus vergütetem oder rostfreiem Stahl 1.4057 und der Kugel aus vernickeltem oder rostfreiem Stahl 1.3541 erhalten. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bearbeitungszentrum in den Produktions-Workflow eingebettet

SondermaschinenbauSSB setzt Spannmittel von Röhm ein

Individuelle Anlagenkonfigurationen erfordern individuelle Spanntechnik. Das Bielefelder Unternehmen SSB-Maschinenbau setzt daher auf Spannmittel aus dem Hause Röhm. Die Spanntechnik wird in enger Zusammenarbeit mit SSB auf die speziellen Bauteil- und Zerspananforderungen der Anlagen abgestimmt, etwa zur zweistrangigen Bearbeitung von Hubmasten für Flurförderzeuge.

…mehr
Jürgen Förster

Jürgen Förster im Interview„Keine Frage des ‚Werdens‘, sondern des ‚Seins‘“

Andreas Maier Fellbach (AMF) ist Komplettanbieter in der Spanntechnik und nach wie vor auf Wachstumskurs. SCOPE-Redakteurin Caterina Schröder sprach mit Jürgen Förster, Mitglied der Geschäftsleitung von AMF, darüber, welche Rolle die Automatisierung für den Erfolg spielt und welchen Einfluss 3D-Druck und die Digitalisierung auf die Spanntechnik haben.

…mehr
Spannmittel

SpannmittelMonitoring-System überprüft die Grenzkraft

Jakob Antriebstechnik hat ein Force Monitoring System (FMS) entwickelt, mit dem sich die Kräfte von Spannklauen mittels ständigem Datentransfer zuverlässig überwachen lassen. Die Kraftmessung erfolgt hierbei mithilfe von Dehnungsmessstreifen.

…mehr
Spannmittel

WerkstückspannmittelKlein und kräftig

HK Präzisionstechnik erweitert das Sortiment an kleinen, kräftigen Werkstückspannmitteln. Mit einem Dreibackenfutter und zwei Zweibackenfuttern verfügt das Unternehmen über kompakte, stationäre Spannmittel für Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren.

…mehr
Aufsitzspanner von Halder

AufsitzspannerWerkstücke einfach fixieren

Alle Aufsitzspanner von Halder sind erhältlich in Durchmessern von 25, 40, 44 und 60 mm sowie M24 und sind nach demselben patentierten Prinzip aufgebaut: Die Spannpratze ist gegenüber der Führungssäule axial um 360° beweglich. Durch ihr Verstellen kann der Anwender schnell und einfach Werkstücke fixieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung