Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Meisterstück

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

RotationsbremsenMeisterstück

Für seine Tischler-Meisterprüfung hatte Klaus Manhartsgruber eine Idee: Sein Meisterstück sollte eine Schlichtheit im Aufbau paaren mit Eleganz und Komfort. Relativ schnell reifte in ihm der Gedanke, ein aus zwei Kuben bestehendes, kombiniertes TV-Bar-Möbelstück zu konstruieren. Der horizontal ausgerichtete Fernsehteil sollte mit einer Klappe und zwei Türen aus Glas, der vertikal ausgerichtete Barbereich mit einer Tür aus Holz sowie einer um 90° drehbaren Barklappe versehen sein. Das in sich geschlossene Konzept sah vor, dass die Barklappe mit einer von ihm selbst und einem Freund konstruierten Rotationsbremse ausgerüstet werde. Sie sollte das Öffnen und Schließen einerseits einfacher gestalten, andererseits die Klappe selbst vor einer Überbeanspruchung in den Endlagen schonen und nicht zuletzt dem Einklemmen von Fingern vorbeugen. Da diese Eigenkonstruktion aber noch in der Entwicklungsphase war und noch einige Zeit benötigt worden wäre, um die gewollte Funktion zu erfüllen, wandte sich Manhartsgruber an die Niederlassung von ACE Stoßdämpfer in Linz.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Rotationsbremsen: Meisterstück

Die ACE-Konstrukteure schlugen unter Berücksichtigung der auftretenden Kräfte beim Öffnen und Schließen der sieben Kilo schweren Klappe die Verwendung von Rotationsbremsen vor. Diese kleinen Helfer sind für das Öffnen und Schließen speziell von kleinen Hauben, Fächern und Schubladen konzipiert. Die hier zum Einsatz kommenden Maschinenelemente des Typs RB FYN-U1-R/L 303 sind mit einer Gesamtlänge von nur 57 mm und einem maximalen Durchmesser von 16 mm prädestiniert für einen Einbau in der zu drehenden Holzplatte. Die genannten Typen gehören zu den begrenzten Rotationsbremsen, das heißt, ihr Arbeitswinkel beträgt maximal 115°. Für andere Fälle bietet ACE umlaufende Rotationsbremsen. In beiden Fällen sind die durch die Typenbezeichnung RB markierten Elemente mit Silikonöl gefüllt, das durch eine Drossel oder einen Spalt verdrängt wird. Das Bremsmoment wird durch die Viskosität der Flüssigkeit und den Querschnitt der Drossel bestimmt. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bremsenmonitoring: Rechtzeitig die Bremse ziehen

BremsenmonitoringRechtzeitig die Bremse ziehen

Die Bremsentechnologie 4.0 von Mayr Antriebstechnik steht für Überwachungsmodule der neuesten Generation: Die Module wie Roba-Brake-Checker oder Roba-Torqcontrol ermöglichen ein permanentes Bremsenmonitoring.

…mehr
KTR Systems

Mehr als KupplungenKTR firmiert um

Zum Jahresbeginn wechselt die KTR Kupplungstechnik GmbH ihren Firmennamen in KTR Systems GmbH. Der neue Name soll die Vielfalt des KTR-Leistungsspektrums verdeutlichen.

…mehr
Michael Koch

Michael Koch zur SPS IPS Drives„Industrie 4.0 ist der große Hype“

"Die Digitalisierung unter der Marke Industrie 4.0 ist der große Hype", meint Michael Koch, Geschäftsführender Gesellschafter der Michael Koch GmbH auf unsere Frage, was die Branche auf der SPS IPC Drives umtreibt.

…mehr
Mayr Antriebstechnik setzt Expansionskurs fort

Kupplungen und BremsenMayr Antriebstechnik setzt Expansionskurs fort

Mayr Antriebstechnik wächst und baut seine Kapazitäten an allen Standorten weiter aus. Neben hohen Investitionen am Stammsitz Mauerstetten eröffnete der Spezialist für Kupplungen und Bremsen im Juni in Polen eine neue, zusätzliche Produktionshalle.

…mehr
Bremszangen: Bremsen downloaden

BremszangenBremsen downloaden

Seit einigen Wochen bietet Ringspann auf seiner Website CAD-Modelle in 3D der Produktlinie Bremsen zum Download an. Die CAD-Modelle können in allen üblichen Formaten wie STEP, SAT, IGES und CATIA heruntergeladen werden – entweder unter der Rubrik Download / CAD-Modelle / Bremsen oder auf den jeweiligen Produktseiten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung