Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Kunststoff statt Stahl

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Strukturdämpfer

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr

RollenachsenKunststoff statt Stahl

sep
sep
sep
sep

Der Kunststoffspezialist Faigle stellte auf der letzten Logimat seine neuen Rollenachsen für Förderanlagen vor. Diese Variante aus einem High-Tech-Kunststoff ist günstiger als Metall. Die hohe Laufruhe bedingt eine hohe Lebensdauer und senkt außerdem den Geräuschpegel – das sind starke Argumente für den Dauereinsatz, beispielsweise in Flughäfen und Logistikzentren. Die neuartige Rollenachse ermöglicht den Ersatz der Stahlbolzen durch Kunststoff. Während die Stahlachse rund 150 Gramm wiegt, kommt die Kunststoff-Rollenachse von Faigle auf nur 18,1 Gramm – eine Gewichtseinsparung von 88 Prozent. Sie ist leichter – und auch um rund 50 Prozent günstiger. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Drylin-Führung von Igus

Smarte KunststoffeKunststoff mit Weitblick

Digitalisierte und vernetzte Prozessabläufe in der Antriebstechnik versprechen gerade im Zusammenspiel mit Hochleistungskunststoffen enormes Potenzial. Tribo-Polymere mit hoher Lebensdauer treffen dabei auf die Vorteile digitaler Kommunikation, gerade im Bereich der vorausschauenden Wartung.

…mehr
Dieffenbacher Tailored Fiberplacement

Tailored FiberplacementBauteile mit Fasertapes verstärkt

Dieffenbacher gilt als Marktführer für Komplettverfahren zur Herstellung lang- und endlosfaserverstärkter Kunststoffbauteile. Nun stellt das Unternehmen eine neue Technologie vor: Die Tailored Fiberplacement Verfahren, mit denen einzelne Bauteile durch sogenannte Tapes verstärkt werden.

…mehr
Kriechfester Kunststoff: Neue technische Kunststoffe senken die Prozesskosten

Kriechfester KunststoffNeue technische Kunststoffe senken die Prozesskosten

Wie neue technische Kunststoffe die Prozesskosten senken können, zeigen zum Beispiel die Formenträger von Kunststoff-Spezialist Faigle, die bei der Herstellung von Latexhandschuhen für den medizinischen Bereich dabei helfen, Energie zu sparen.

…mehr
PET-P-Werkstoff: Besser als POM

PET-P-WerkstoffBesser als POM

Der PET-P-Werkstoff Ertalyte von Quadrant hat teilweise bessere Eigenschaften als das weitverbreitete POM und kann es in vielen Fällen ersetzen. Er ist über den Händler Sahlberg erhältlich, und wird im Polymer Center des Unternehmens nach den Wünschen der Kunden zugeschnitten und bearbeitet.

…mehr

IgusVideo: Sieben Highlights in drei Minuten

Ein dreiminütiger Rundgang auf dem HMI-Messestand von Igus offenbart sieben von insgesamt 114 Highlights der Kölner Spezialisten für Energieketten und Kunststoffe. Sehen Sie hier das Video.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung