Steckbolzen

Maschinenbauteile sicher verbinden

Die Steckbolzen des Unternehmens Heinrich Kipp sind nun auch in einfacher Ausführung mit Schlüsselring oder Klappsicherung zu haben und erlauben nutzerfreundliche Verriegelungslösungen im Vorrichtungs- oder Maschinenbau. Zudem lassen sie sich auch als dauerhafte Verbindung einsetzen. Die breite Klappsicherung sichert die zu verbindenden Teile über ein Querstück, das durch eine mittige Ausfräsung in zwei Stellungen positionierbar ist. Rastnuten sorgen für eine sichere Stellung in der Endposition. Ein Öffnen der Verriegelung ist nur durch Drehen des Querstücks möglich. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steckbolzen

Neue Bolzen

Ganter hat sein Angebot an Steckbolzen um die Typen GN 214.2 und GN 214.3 erweitert. Statt des Griffknopfes haben sie einen Zugring – diese Auslegung ist immer dann vorteilhaft, wenn die Platzverhältnisse knapp sind, denn der Ring lässt sich...

mehr...

Kugelsperr- und Steckbolzen

Zum schnellen Fixieren

sowie Verbinden und Sichern von Bauelementen oder Werkstücken bietet der Furtwangener Normteile-Spezialist seine selbstsichernden Kugelsperrbolzen und Steckbolzen aus Edelstahl an. Sie kommen meist dort zum Einsatzt, wo Teile häufig montiert...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Motek 2019

Kipp im Jubiläumsjahr

In diesem Jahr feiert das Heinrich Kipp Werk 100-jähriges Bestehen. Entsprechend steht auch der Auftritt auf der Motek 2019 ganz im Zeichen des Jubiläums. Das Unternehmen stellt Neuheiten vor, unter anderem den neuen Rohrgriff Bighand und smarte...

mehr...
Anzeige

Spanntechnik

Kompatible Spanntechnik

Zur Metav 2018 erneuert Kipp seine Spanntechnik-Produktgruppen. Es werden künftig 19 Produktgruppen in vier Bereichen geben. Die Systeme sind modular konzipiert und untereinander kompatibel.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige