Reinraumzellen

Reinraum ohne bauliche Maßnahmen

Spetec hat sein Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit, alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

Spetec hat sein Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert.

Die Reinraumzelle besteht aus eloxierten Aluminiumprofilen und kann in jedem Labor, Produktionsraum/-halle oder Büro aufgebaut werden, ohne dass bauliche Maßnahmen getroffen werden müssen. Auch ein kompletter Reinraum-Arbeitsplatz lässt sich in der Reinraumzelle installieren. Durch die Profiltechnik kann die Größe zwischen 3 m² bis ca. 350 m² frei gewählt werden. Die Zelle selbst wird von einem geruchlosen Streifenvorhang oder Seitenelementen aus Verbundglas oder Aluminiumverbundplatten umrahmt, sodass eine abgeschlossene Einheit entsteht. Weitere Ausstattungsvarianten wie elektrische Schiebetüren, Material- oder Personenschleusen bei Bedarf mit gegenseitiger Verriegelung sind möglich. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

OEM-Spritzenpumpe

Präzise dosiert

Mit der OEM-Spritzenpumpe stellt Spetec auf der Hannover Messe eine Pumpe vor, die eine hochpräzise Dosierung von Flüssigkeiten im Mikro- bzw. Nanoliterbereich ermöglicht.

mehr...

OEM-Spritzenpumpe

Spitze dosiert

Mit der OEM-Spritzenpumpe stellt Spetec eine Pumpe vor, die eine höchst präzise Dosierung von Flüssigkeiten im Micro- bzw. Nanoliterbereich ermöglicht.

mehr...
Anzeige

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...
Anzeige