Schieber und Normkomponenten

Mara Hofacker,

Normalien für den Großwerkzeugbau

Normalienanbieter Strack Norma zeigt auf der Blechexpo vom 5. bis 8. November in Nürnberg sein Sortiment an Lösungen für den Großwerkzeugbau.

Normalienanbieter Strack Norma zeigt auf der Blechexpo vom 5. bis 8. November in Nürnberg (Halle 4, Stand 4422) sein Sortiment an Lösungen für den Großwerkzeugbau. © Strack Norma

Im Fokus steht die standardisierte und patentierte Normschieber-Reihe PowerMax für den weltweiten Einsatz im Großwerkzeugbau, speziell in der Automobilindustrie. Die Premium-Reihe umfasst zusätzlich den um bis zu 30 Prozent kürzeren Normschieber PowerMax 2.0 sowie den PowerMax light als preiswerte Alternative für Produktreihen, die in geringen Stückzahlen oder Kleinserien laufen. 2017 wurde sie zudem um den Niederhalterschieber PMON ergänzt, den Strack Norma speziell auf Kundenwunsch mit dem Treiber im Werkzeugoberteil konstruierte.

Zudem wird eine Auswahl an Führungselementen gezeigt, die um Varianten mit Sintermetall-Gleitschicht (SNS) ergänzt wurden. Die SNS macht die Elemente im Werkzeug- und Formenbau widerstandsfähiger und verbessert ihre Standzeit. Mittlerweile gehören neben Flachführungsleisten auch Prismenführungen und Gleitführungsbuchsen aus Sintermetall sowie Sonderlösungen zum festen Programm.

Blechexpo: Halle 4, Stand 4422

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Auswerferkupplung

Einfacher kuppeln

Die pneumatisch betriebene Auswerferkupplung Z4156 von Strack Norma vereinfacht das Kuppeln bei einem Wechsel von Werkzeugen oder anderen Produktionsvorrichtungen. Praxiserprobt in Druck- und Spritzgießmaschinen sorgt sie in Kombination mit den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smart Industry

Im Zeichen der Vernetzung

Der Messeauftritt vom Trumpf auf der Blechexpo steht ganz im Zeichen von Vernetzung. Der Werkzeugmaschinenhersteller zeigt mit dem TruConnect Portfolio, wie der Informations- und Materialfluss optimiert werden kann – sei es in einzelnen...

mehr...