Sicherheitskupplung

Leistungsbereich mit Überlastschutz bis 2.000 Nm

Jakob Antriebstechnik hat seine Sicherheitskupplungsbaureihe SKY-EK mit Elastomeranbau um zwei Standard-Baugrößen für leistungsstarke Antriebe erweitert. Mit einem maximalen Ausrückmoment von 2.000 Nm werden die aktuellen, immer höher werdenden Leistungsdaten berücksichtigt. Als Sonderausführung können Ausrückmomente bis 2.000 Nm und Betriebsdrehzahlen bis 8.000 min-1 realisiert werden. Die Sicherheitskupplungen der Baureihe SKY-EK sind eine Kombination der bewährten Ausrückmechanik mit einem spielfreien und schwingungsdämpfenden Elastomeranbau.

Wesentliche Leistungsmerkmale der Baureihe SKY-EK sind unter anderem kompakte Abmessungen und niedrige Massenträgheitsmomente.

Wesentliche Leistungsmerkmale der SKY-EK-Baureihe sind kompakte Abmessungen, niedrige Massenträgheitsmomente, der Ausgleich von Fluchtungsfehlern zwischen An- und Abtriebswelle bei geringen Rückstellkräften, sowie vor allem eine spielfreie, winkelgetreue Übertragung der Drehmomente. Das Anwendungsgebiet umfasst alle anspruchsvollen hochdynamischen Servoachsen bei Werkzeugmaschinen bis hin zum Überlastschutz von Förderanlagen. Dort schützen sie die komplexen Anlagen vor Folgeschäden, die mit hohen Kosten durch beispielsweise Maschinenschäden verbunden sind. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profilschienenkupplung

Die richtige Verbindung

Der Anbieter von industrieller Antriebs- und Spanntechnik Jakob Antriebstechnik hat eine modulare Familie von Profilschienenkupplungen für Transfersysteme entwickelt, die an alle gängigen Profilschienen angebaut werden können.

mehr...
Anzeige

Kupplungslösungen

Gegen den Spieltrieb

Werkzeugmaschinen müssen schnell, flexibel und dennoch präzise arbeiten. So treffen fehlerfreie Positionierungen mit Toleranzen nahe null auf Antriebsleistungen mit höchsten Dynamiken. Solche Systeme funktionieren nur exakt, wenn Aspekte wie...

mehr...

Sicherheitskupplungen

R + W auf der SPS IPC Drives

Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung, die SPS IPC Drives, findet vom 28. bis 30. November 2017 auf dem Nürnberger Messegelände statt. Die Messe bietet den Besuchern eine Plattform für die Suche nach den richtigen Lösungen für...

mehr...
Anzeige