Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Laminarer Fluss

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Strukturdämpfer

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr

KunstharzdüseLaminarer Fluss

sep
sep
sep
sep
Kunstharzdüse: Laminarer Fluss

Bei der Kunstharz-Beschichtung großer Flächen dürfte die neue Breitstrahldüse von Tartler zu einem deutlich spürbaren Produktivitätsschub führen. Ihr Einsatz vereinfacht beispielsweise die Herstellung von faserverstärkten Kohle- und Glasfaser-Bauteilen im Nasspress-Verfahren. Sie ermöglicht nicht nur die ebenso gleichmäßige wie schnelle Applikation der flüssigen Kunstharze, sondern auch das dünnschichtige Beschichten. Verantwortlich für die Homogenität des Harzsauftrags ist vor allem die ausgefeilte Formgebung des Innenraums und der Auslassöffnung der Kunststoff-Düse. Das Unternehmen liefert die neue Breitstrahldüse mit Auslassbreiten von 40, 60 und 80 Millimetern sowie passend für alle Einwegmischer mit Außendurchmessern von 17 Millimetern (Standardtyp 13 x 12 D). Je nach Breite lassen sich so Ausstoßvolumen von 2,0 bis 15 kg/min realisieren. Damit eignet sich die neue Düse auch zum Auftrag großer Kunstharz-Mengen, wie sie etwa in der Windflügel-Produktion benötigt werden. Ein weiterer Pluspunkt der Breitstrahldüse ist ihre simple Anwendung. Sie wird per Hand auf die Spitze des Einwegmischers gesteckt. Die konische Innengeometrie sorgt für einen festen und dichten Sitz, selbst bei größeren Drücken. Da sie als Einwegteil (POM) konzipiert ist, wird sie nach Gebrauch einfach gemeinsam mit dem Mischer entsorgt. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Michelstadt: Tartler nimmt neues Werk in Betrieb

NewsMichelstadt: Tartler nimmt neues Werk in Betrieb

Für eine Investitionssumme von 2,5 Millionen Euro hat Tartler am Standort Michelstadt ein komplett neues Werk errichtet. Der Anlagenbauer für Kunstharz-Dosier- und Mischtechnik legt damit den Grundstein für weiteres Wachstum und schafft sich zugleich neue Zukunftsperspektiven.

…mehr
Fasswechselsystem für Kunstharze: Luftloser Wechsel

Fasswechselsystem für KunstharzeLuftloser Wechsel

Ein neues Fasswechsel-System von Anlagenbauer Tartler zeigt neue Wege auf für die Förderung pastöser Medien. Ursprünglich entwickelt für die Kunstharz-Verarbeitung, zeigen zunehmend auch andere Anwender von Deckelfässern daran Interesse.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Strukturdämpfer

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr
Shinkansen-Züge der Serie N700

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr
Messeimpression der Z 2017

Messedoppel Intec und ZIntec und Z 2019: Aussteller können sich ab sofort anmelden

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird die Leipziger Messe während der kommenden Ausgabe des Messeverbunds Intec und Z erneut zum Zentrum der Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und Treffpunkt der Zulieferbranche. Die Anmeldephase für die Intec und Z 2019 ist jetzt gestartet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung