Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Igus Linearsysteme lassen Spielfiguren gleiten

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

Igus LinearsystemeSchachmatt von Geisterhand

Der Schachsport ist einer der beliebtesten Kopfsportarten, der nicht nur zu zweit, sondern sogar auch alleine Spaß machen kann. Mit dem „Chess Buddy“ haben Sebastian Jahn und Julian Krydl im Rahmen ihrer Diplomarbeit eine neue Generation der Schachroboter entwickelt. Dieser reagiert unmittelbar auf die Züge des Gegenübers und verschiebt die Figuren ganz autonom. Das motorgetriebene Innenleben des Chess Buddys besteht dabei aus zwei Präzisions-Aluwellen auf denen schmierfreie drylin R-Gleitlager einen Elektromagneten zur Positionierung der Spielfiguren leise und vibrationsarm gleiten lassen.

sep
sep
sep
sep
Automatisierter Schachroboter Chess Buddy

Beim Schach spielen sind immer zwei Spieler notwendig. Sollte gerade kein Partner zur Stelle sein, steht nun der Chess Buddy von Sebastian Jahn und Julian Krydl zur Verfügung. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit am Linzer Technikum an der Lehranstalt für Mechatronik haben sie den Schachroboter entwickelt. Ziel ihres Projektes war es eine Maschine zu konstruieren, die in der Lage ist Figuren auf einem Schachbrett selbst bewegen zu können, die Züge des menschlichen Spielers zu erkennen sowie falsche Züge zurückzusetzen. Sowohl die Entwicklung als auch die Konstruktion des Roboters übernahmen die Studenten selbst. Für das Design entschlossen sich die Ingenieure den Roboter unter dem Schachbrett agieren zu lassen.

Anzeige

Unsichtbare Bewegung dank Linearführung

Für die Umsetzung der Schachzüge wählten Julian Krydl und Sebastian Jahn magnetische Spielfiguren. Diese haben den Vorteil, dass sie durch einen Elektromagneten unter dem Schachbrett auf einem zweiachsigen Linearsystem positioniert werden können. Nachdem zunächst Kugelumlaufführungen für das Linearsystem eingesetzt wurden, diese jedoch ein lautes Geräuschaufkommen verursachten, wandte sich Sebastian Jahn sich an den Young Engineers Support (yes) von Igus. Nach gemeinsamer Überlegung vor Ort mit dem Igus Außendienst wurden zwei Präzisions-Aluminiumwellen mit drylin RJMP Vollkunststofflager eingesetzt. Diese sorgen durch ihre Schmiermittelfreiheit für einen leisen und sanften Lauf. Nema 17 Schrittmotoren sind für den Antrieb des Linearsystems verantwortlich. Um zu erkennen welchen Schachzug der Gegenüber gespielt hat, liest der Chess Buddy mittels Hallsensoren die Züge ein. Die Sensoren erkennen, ob ein Magnet am Feld platziert ist oder nicht und errechnen daraus den gefahrenen Zug. Die anschließenden Schachzüge des Roboters werden daraufhin durch ein Computerprogramm gesteuert und durch das Linearsystem umgesetzt. Je nach Spielstärke des menschlichen Spielers, kann der Schwierigkeitsgrad des Roboters angepasst werden, sodass sich der Schachroboter perfekt als Trainingspartner eignet. cs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kunststoff-Gleitlager

Kunststoff-GleitlagerKunststoff schlägt Metall

Hochleistungskunststoffe für bewegte Anwendungen sind heute weltweit im Einsatz. So verdrängen beispielsweise Kunststoff-Gleitlager von Igus in industriellen Umgebungen wie Werkzeugmaschinen, Abfüllanlagen oder in Pneumatikzylindern zunehmend ihre metallischen Vorgänger.

…mehr
Traversen aus dem 3D-Drucker: Lineartische in Sekunden montieren

Traversen aus dem 3D-DruckerLineartische in Sekunden montieren

Igus beschreitet neue Wege in der Antriebstechnik: Der Lineartisch SLTI3 bietet Kunden vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten ihrer individuellen Linearachse. Möglich machen das 3D-gedruckte Schlitten und Traversen aus dem Werkstoff iglidur I3.

…mehr
Smart Plastics Igus

Vorausschauende WartungIntelligente Linearführungen von Igus

Mit den smart plastics hat Igus intelligente Maschinenkomponenten für die Bewegung entwickelt, die sich im Betrieb permanent selbst überwachen. Ein Frühwarnsystem aus Sensorik und digitaler Kommunikation erweitert dabei auch den weltgrößten Baukasten für schmier- und wartungsfreie Linearführungen. Die smarte drylin Führung lässt sich einfach nachrüsten.

…mehr
Laufrollen-Baureihen LR52 und LR53 Schaeffler

WälzlagerWirtschaftliche Alternative zur Sonderlösung

Mit X-life stellt Schaeffler auf der Motek das leistungsstärkste Standard-Portfolio für Wälzlager und Linearführungen vor. Sie zeichnen sich durch deutlich höhere dynamische Tragzahlen gegenüber dem bisherigen Standard aus.

…mehr
Schlitten Igus

SchlittenFür gebogene Linearführungen

Igus bietet erstmals Schlitten für Linearführungen mit unterschiedlichen Radien an. Der schwimmend gelagerte Schlitten kann somit ohne Verzögerung von einer Geraden in eine Kurve fahren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung