Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Frei konfigurierbar

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Shinkansen-Züge der Serie N700

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr

Hülsen und ScheibenFrei konfigurierbar

Werden für eine Maschine Distanzhülsen, Unterleg- oder Passscheiben benötigt, die nicht den Standardmaßen entsprechen, bleibt oft nur die interne oder externe Fertigung. Das kann bei Kleinstmengen sehr kostspielig und zeitaufwendig sein. Eine Alternative bietet das Unternehmen Misumi, ein japanischer Hersteller und Lieferant mechanischer Norm-, Kauf- und Zeichenteile für die Automatisierungstechnik und den Sondermaschinenbau. In seinen Print- und Onlinekatalogen bietet er die genannten Kaufteile als frei konfigurierbare Standard- oder Präzisionsausführungen an. Die Lieferzeit beträgt eigenen Angaben zufolge ¿nicht mehr als acht Tage und für die Bestellung ist keine Bauteilzeichnung erforderlich¿. Eine klare Bestellbezeichnung, bei der sich alle entscheidenden Angaben in der Artikelnummer wiederfinden, vereinfache den Vorgang sehr.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Hülsen und Scheiben: Frei konfigurierbar

Viele Komponenten sind in 0,1-Millimeterschritten frei konfigurierbar. Abmessungen, Werkstoffoptionen, Oberflächenbehandlung oder Härten sind mit dem jeweiligen Preis und den Lieferzeiten in übersichtlichen Tabellen verknüpft. So müssen Lieferzeiten und Preise nicht extra angefragt werden. Zudem erleichtern hinterlegte Rabatttabellen die Bestellung größerer Mengen. Spezifizierte Anfragen im Fall von Sondermaßen oder speziellen Oberflächenbehandlungen entfallen. Dadurch dauert die Kostenermittlung auch für Sonderlösungen nicht länger als für Standardbauteile. Das gilt für alle Produkte aus dem Katalog von Misumi ¿ nicht nur für Scheiben und Hülsen oder Schrauben und Magneten.

Interessant besonders für die Anwender der Normteile, die nur selten größere Stückzahlen benötigen: Es gibt weder Mindestbestellmengen noch Mindestwarenwerte oder einen Mindermengenzuschlag. Außerdem können sich Besteller hierzulande sehr freuen: Innerhalb Deutschlands verlangt der Normteile-Lieferant weder Verpackungs- noch Versandkosten. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Neu am Markt für Antriebstechnik: Phoenix Technischer Handel

Neu am Markt für AntriebstechnikPhoenix Technischer Handel

Antriebstechnik in Spitzenqualität und passgenaue Beratung vom Profi bietet Phoenix Technischer Handel, ein noch junger technischer Händler aus Dortmund. Das Unternehmen wurde Anfang des Jahres von Stefanie Scherreiks und Massimo Pellecchia gegründet.

…mehr
Wickelhülsen: Hohe Umlaufgeschwindigkeiten möglich

WickelhülsenHohe Umlaufgeschwindigkeiten möglich

Noris Plastic produziert Wickelhülsen aus thermoplastischen Kunststoffen, die hohen technischen Anforderungen entsprechen. Dank geringer Fertigungstoleranzen lassen die recycling- und mehrwegfähigen Hülsen technisch anspruchsvolle Prozessabläufe zu.

…mehr
Schutzhülse: Fester Sitz dank axialer Lamellen

SchutzhülseFester Sitz dank axialer Lamellen

Unebene Profile, Verformungen oder Toleranzen an Endstücken erschweren bei herkömmlichen Hülsen das Aufstecken oder verhindern den festen Halt. Für diese Fälle hat Pöppelmann Kapsto die neue Normreihe GPN 207 entwickelt.

…mehr

HülsenWenn entfettet wird

dann ist meistens alles schon fix und fertig. Dies gilt auch bei Lueb & Schumacher, dem Partner für tiefgezogene Präzisionshülsen aus Metall. Denn dann sind die Hülsen schon längst hergestellt und fast fertig zur Lieferung.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Misumi Europa: Vertrieb unter neuer Leitung

NewsMisumi Europa: Vertrieb unter neuer Leitung

Lutz Ziegler ist neuer European Sales Manager

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung