Pöppelmann nutzt 3D-Druck

Prototypen greifbar machen

Rapid Prototyping mit Hilfe von 3D-Drucktechniken ist für Pöppelmann nicht nur in der Entwicklungsarbeit ein wichtiges Werkzeug. Auch für die Feinabstimmung mit den Kunden sind die dreidimensionalen Muster ein großer Vorteil.

So können die Kunden schon frühzeitig ein realistisches Muster ihres späteren Produkts in den Händen halten. Daher setzt das Unternehmen gleich mehrere 3D-Drucker ein, mit denen die per CAD-System konstruierten Artikel innerhalb weniger Stunden im wahrsten Sinne „begreifbar“ werden. Neu beispielsweise: die Poly Jet Matrix Technologie, mit der Mehr-Komponenten-Prototypen in einem Arbeitsschritt gedruckt werden können. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prototypenbau

Spritzgussformen in 3D drucken

Berker, Hersteller von Schalterprogrammen, konnte den Aufwand und die Kosten für das Testen elektrischer Prototypen dank 3D-Druck erheblich reduzieren. Das Unternehmen nutzt dazu den Multimaterial-Drucker Connex von Stratasys mit Digital...

mehr...
Anzeige
Anzeige

3D-Drucker

Neuer 3D-Drucker für große Modelle

Auf der Euromold wird German Reprap einen neuen 3D-Drucker für Industriekunden vorstellen. Der 3D-Drucker aus der Professional Serie wird einen Bauraum von 1.000 mm x 800 mm x 600 mm haben. Das eingesetzte Schmelzschichtverfahren (FFF) eignet sich,...

mehr...
Anzeige

Additive Fertigung

Prototypen aus dem Drucker

3D-Druck Protos V2 heißt die Neuauflage des 3D-Druckers von German Reprap, der sich für kleine Prototypen im Business-Umfeld ebenso wie für Hobby-Anwender oder Designer eignet. Der Bausatz soll sich in einem Tag komplett aufbauen lassen.

mehr...

Werkzeuglose Laser

Komplexe Bauteilgeometrien fertigen

Beim Laser-Cusing wird feines pulverförmiges Metall durch einen hochenergetischen Faserlaser lokal aufgeschmolzen. Nach dem Erkalten verfestigt sich das Material. Das Schmelzverfahren generiert Schicht für Schicht Bauteile unter Verwendung von...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgussteile

Gefräste Teile binnen Stunden lieferbar

Proto Labs zählt zu den weltweit schnellsten Anbietern kundenspezifischer CNC-Fräs- und Spritzgussteile. Basierend auf einem Super-Computer-Clusters und einem speziellen Algorithmus bietet der Dienstleister ein webbasiertes Angebotssystem, das den...

mehr...

Gussteilprototypen

Kontinuierlich gut

Ein eher noch junges Unternehmen ist AC Tech. Das 1995 gegründete Unternehmen gehört mittlerweile zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Gussteilprototypen. Die Kernkompetenz liegt in der Fertigung hochkomplexer und serienvergleichbarer...

mehr...