Klappgriff

Fix eingebaut

Klappgriffe zur Montage an Türen, Maschinen, Behältern oder Sicherheitseinrichtungen gehören zu den Normelementen im Programm von Ganter. Dazu zählen unter anderem der Schalenklappgriff GN 425.8 mit einer pulverbeschichteten Zink-Druckguss-Griffschale und Bügeln aus verchromten Stahl oder Edelstahl, der Kunststoff-Klappgriff GN 825.1 mit Federrückstellung und der ebenfalls aus dem Kunststoff Polyamid gefertigte Schalen-Klappgriff GN 825.2, dessen Griffbügel oberflächenbündig in einer Schale verschwindet.

Werden all diese Elemente mit zwei bis vier Schrauben befestigt, so erfolgt der Einbau der neuen Griffschalen GN 731 schraubenlos per Schnappfunktion. Der Verzicht auf Bohrungen bedeutet einen klaren Zeitvorteil bei der Montage bei nahezu universeller Verwendbarkeit. Die neuen Griffreihen aus glasfaserverstärktem Polyamid sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich, die sich bezüglich ihrer Abmessungen in ihren Maßen, ihrer Form und auch in ihren Eigenschaften voneinander unterscheiden. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...