Fontane-ACM in Polen

Schnell zum gewünschten Kupferfertigteil

In ihrer polnischen Niederlassung ACE-ACM hat sich die Unternehmensgruppe Fontane-ACM auf die Verarbeitung von Kupfer spezialisiert.

Spezialist für die Verarbeitung von Kupfer: Fontane-ACM

Das Unternehmen fertigt Bauteile aus dem Edelmetall in unterschiedlichen Größen für Kunden aus Maschinenbau und Hüttenindustrie. Kupfer leitet Strom ähnlich gut wie Silber, ist aber preiswerter. Zudem ist es ein ausgezeichneter Wärmeleiter. Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge in der Lage „Kupferteile anhand von Kundenzeichnungen in kurzer Zeit herstellen, ohne dass Muster erforderlich sind“. Gefertigt werden hochpräzise Kupferfertigteile in verschiedensten Größen, wie etwa Kühlkörper, Stromschienen, Ausgangsschienen, Frontplatten oder Wasserverteilungen. Aber auch kleine Kupferbauelemente, Fertigprodukte nach Kundenwunsch und verschiedenste Kupferformen lassen sich herstellen. Produkte unter anderem aus Blech, Flacheisen und Kupferrohre werden während des technologischen Prozesses durch Hartlöten mit Silberlot miteinander verbunden. „In Polen sind wir das führende Unternehmen im Bereich Kupferteile-Herstellung“, erklärt Maro Voelkner, der Vertriebs- und Marketingleiter der Fontane-ACM Unternehmensgruppe. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige