Wendeschneidplatten

Schicht-Arbeit

Das Unternehmen Avantec Zerspantechnik hat an seinen Hochleistungs-Schichten gearbeitet und stellt die Neuentwicklungen diesen Monat auf der AMB vor. Die neuen Schichten für Wendeschneidplatten in Nano- und Multilayer-Technik sind speziell für die Bearbeitung von Großserien konzipiert: CAN 2 ist eine maximal hitzebeständige Sorte bei hohen Geschwindigkeiten und niederen Vorschübe für alle hochfeste Gusssorten. ICE 2 gewährleistet Verlässlichkeit und Perfektion in der Trocken- und Nasszerspanung auch bei wechselnden thermischen Belastungen. Nero 2 ist die Allrounder-Schicht in der Trockenzerspanung für höchste mechanische Beanspruchungen.

Positiv-Geometrie sowie vibrationsfreies Handling durch negative Schneidenanstellung gehören zu den Eigenschaften des Signavant SN87+.

Im Fokus der Messepräsentation stehen darüber hinaus auch die neu entwickelten Werkzeugsysteme. Der Signavant SN87+ (Bild) garantiert hohe Zerspanleistung mit mehrschneidiger Eckbearbeitung bis 87°, weichem Schnitt durch positiv-Geometrie sowie vibrationsfreiem Handling durch negative Schneidenanstellung. Der MM90 mit axial eingebauter Mogu-Wendescheidplatte ist für schwer zerspanbare Werkstoffe (Inox, Titan usw.) konzipiert und eignet sich auch für leistungsschwächere Maschinen. Seine modulare Scheibenbauweise gewährleistet individuelle Schneidenlängen. Der Avantop VC3.3 kombiniert Ökonomie und Leistung. Seine Vielzahn-Bauweise und Anwenderfreundlichkeit sichern die Wirtschaftlichkeit. Hohe Schnittiefe bei gleichzeitiger Laufruhe machen die Eigenschaften dieses Werkzeugs aus. Avantec hat sich als qualitätsbewusster Spezialist auf die Kernaufgaben in der Zerspantechnik konzentriert und möchte an seine Kunden dieses Wissen weitergeben. In den Schulungsräumen bietet das Unternehmen regelmäßig Schulungen an, bei denen Anwender ihr bereits vorhandenes Wissen in Praxis und Theorie erweitern können. Als Hersteller und im Vertrieb von Fräswerkzeugen mit geschliffenen Wendescheidplatten hat sich der Hersteller nachfrageorientiert weiterentwickelt. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wendeschneidplatten

Bohrbearbeitungen in Aluminium

Sandvik Coromant hat CVD-beschichtete Wendeschneidplatten entwickelt. Die extrem harten Eigenschaften der Diamantbeschichtung sollen eine lange Standzeit bieten und in Kombination mit einem innovativen Spanbrecher- und Geometriedesign eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wendeschneidplatten

Schneller schruppen

Für die Optimierung der Fräsbearbeitung ersetzte S+B Technologie, ein Hersteller von Spannvorrichtungen, das bisher eingesetzte Werkzeug durch den neuen HM390-Fräser von Iscar. Das flexibel einsetzbare Präzisionswerkzeug für weiche Schnitte erzielt...

mehr...

Schneidstoff

Standzeiten mehr als verdoppelt

Mapal bietet eine neue Schneidstoffsorte HC418 mit einer speziellen CVD-Beschichtung. Reibahlen, die mit dem neuen Schneidstoff ausgestattet sind, erzeugen sehr gute Oberflächen bei hervorragender Maßtoleranz.

mehr...