Weich- und Hartfeinbearbeitung

Andrea Gillhuber,

Mit integrierter Werkzeug-Nachschärfeinheit

Die 300PS Power-Skiving-Maschine von Gleason eignet sich für die Weich- und Hartfeinbearbeitung von zylindrischen Innen- und Außenverzahnungen.

Die Power-Skiving-Maschine 300PS von Gleason. © Gleason

Vorgestellt auf der EMO Hannover, ist die 300PS ab sofort mit einer integrierten Werkzeug-Nachschärfeinheit für gerad- und schrägverzahnte Werkzeuge erhältlich. Die Nachschärfeinheit ermöglicht eine kontinuierliche Verzahnungsproduktion ohne häufigen Werkzeugwechsel bei gleichbleibend hoher Qualität. Zudem reduzieren sich dadurch die Werkzeugkosten pro Werkstück sowie der Werkzeugbestand deutlich. Die Power-Skiving-Maschine ist „Closed Loop“-fähig und kann direkt mit den Verzahnungsmesssystemen GMS von Gleason verbunden werden. Dadurch sind ein nahtloser Datentransfer und automatische Korrekturen möglich. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Analysesysteme

Neue Lösungen für das Verzahnungsmessen

Gleason präsentiert auf der Messe Control zwei Analysesysteme, die der Verzahnungsprüfung neue Möglichkeiten eröffnen sollen: das 300GMSL Multi-Sensor-Zahnradprüfsystem und das GRSL Zweiflanken-Wälzprüfgerät mit integrierter Lasertechnologie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Neue Universalmaschinen bei Grob

Auf der EMO stehen bei den Grob-Werken neben der neuen Access-Serie aus dem Universalmaschinenbereich auch die Bearbeitungszentren für Rahmenstruktur- und Fahrwerksteile, die aktuellen System- und Automatisierungslösungen im Mittelpunkt.

mehr...