Wanddicken-Messgeräte

Durch die Wand

Die leichten, kompakten Wanddicken-Messgeräte von Sonotec gestatten eine präzise und zerstörungsfreie Prüfung der Wandstärken von Rohren, Behältern und Bauteilen aus unterschiedlichen Materialien. Die beiden Ultraschall-Messgeräte Sonowall 50 und 60 erkennen schnell Abnutzungs- und Korrosionserscheinungen an Lagertanks und Behältern, Rohren und Pipelines sowie Maschinen und Bauteilen. Auch bei der Qualitätsüberwachung in der Produktion leisten die genauen Wanddickenmesser einen wertvollen Beitrag.

Das Sonowall 50 eignet sich für die Dickenmessung von Bauteilen aus Metall, Glas, Keramik und Kunststoffen. Ob die Oberfläche des zu prüfenden Bereichs eben oder gekrümmt ist, spielt keine Rolle. Die Merkmale des ergonomisch gestalteten Ultraschall-Wanddicken-Messgeräts (Aluminiumgehäuse) sind eine stabile Messwertausgabe, ein großer Messbereich sowie ein integrierter Messwertspeicher. Das kostengünstige Einstiegsgerät verfügt über einen integrierten Datenlogger. Der Hersteller entwickelte speziell für die Prüfung von Rohren mit kleinen Nennweiten einen neuen Wanddickenprüfkopf für dieses Gerät. Der Ultraschallprüfkopf hat einen Messbereich von 0,6 bis 250 Millimeter. Seine integrierte Führung garantiert eine stabile Ankopplung an gekrümmte Rohroberflächen.

Für die zerstörungsfreie Materialprüfung von Metallbauteilen führt das Unternehmen das Ultraschallprüfgerät Sonowall 60 im Programm. Es arbeitet nach der Mehrfachecho-Technologie und misst damit zuverlässig durch Farb- und Schutzschichten hindurch. Auch raue, unebene oder korrodierte Oberflächen sind kein Hindernis. Ein Nullpunktabgleich ist nicht erforderlich. Das stabile, wasserfeste Gerät erkennt den jeweiligen Wanddickenprüfkopf automatisch und verfügt über eine hohe Reproduzierbarkeit.

Anzeige

Für die Wanddicken-Messung von Bauteilen aus Metall, Glas, Keramik und Kunststoffen in explosionsgefährdeten Bereichen bietet das Unternehmen das eigensichere Ultraschallmessgerät Cygnus 1 Ex mit Bergbau-Zulassung an. Es misst auch durch Farb- und Schutzschichten hindurch und verfügt im Wesentlichen über die Eigenschaften der eingangs beschriebenen Geräte.ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektrophysik

Mit Echo-Echo-Modus

Das Unternehmen Elektrophysik aus Köln präsentiert zur Control 2014 seine neue Serie von Wanddickenmessgeräten. Die Ultraschall-Geräte Mini Test 420, 430 und 440 bieten Lösungen zur präzisen Wanddickenmessung an Metallteilen und anderen Werkstoffen...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...