Vertriebspartner

Andreas Mühlbauer,

Okuma übernimmt Gelderblom CNC Machines

Okuma Europe übernimmt 100 Prozent der niederländischen Gelderblom CNC Machines B.V. Durch den Erwerb des langjährigen Vertriebspartners in den Benelux-Staaten will sich Okuma mit seinem Service- und Support-Portfolio noch breiter aufstellen.

Nach der Übernahme heißt Gelderblom CNC Machines nun Okuma Benelux. © Okuma

Nach mehr als 40 gemeinsamen Jahren der exklusiven Vertriebspartnerschaft wurde der Kaufvertrag zwischen Okuma Europe und Gelderblom CNC Machines von beiden Parteien am 15. Mai unterzeichnet. Seit diesem Zeitpunkt ist Gelderblom CNC Machines eine vollständige Tochtergesellschaft von Okuma Europe. Sie agiert nun unter dem Namen Okuma Benelux B.V. und wird vom bisherigen Gelderblom-Standort im niederländischen Houten die neu strukturierten Vertriebs- und Serviceprozesse in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg leiten. Okuma hat mit dem Erwerb auch alle 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ehemaligen Gelderblom CNC Machines übernommen.

„Die Benelux-Staaten zählen in Europa zu unseren wichtigsten Absatzmärkten, deswegen ist es besonders wichtig, hier nah an den Kundenbedürfnissen zu sein und mit Produkten und Services direkt reagieren zu können“, erklärt Takeshi Yamamoto, CEO Okuma Europe GmbH. „Durch die neue lokale Ausrichtung der Vertriebs- und Servicestruktur gelingt dies optimal. Letztlich möchten wir durch die Optimierung unserer Pre- und After-Sales-Services auch den Erfolg unserer Kunden steigern, frei nach unserem Motto ‚Open Possibilities‘.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeugmaschinen

10 Jahre OTC

CNC-Werkzeugmaschinenhersteller Okuma, in Deutschland vertreten durch die Hommel CNC-Technik, feierte im Juni das zehnjährige Bestehen seines Okuma Technical Centre East (OTC) im österreichischen Parndorf.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Haas auf der EMO

Neue Maschinen und ein Rennwagen

Haas Automation wird auf der EMO 2015 mehrere leistungsstarke und zu konkurrenzfähigen Preisen angebotene CNC-Werkzeugmaschinen ausstellen. Ebenfalls präsentiert das Unternehmen der Haas F1-Rennwagen, der bei der Formel-1-Weltmeisterschaft der FIA...

mehr...

CNC-Werkzeugmaschinen

Details made in Spain

Angesichts des weiteren Aufschwungs in der spanischen Fertigungsindustrie wissen intelligente Unternehmen, dass sie sich mit einer Investition in die richtige Technologie einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Die Firmen RS Moldes und Reca...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugmaschinen

Hermle steigert Umsatz um 13 Prozent

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG kann auf ein außerordentlich gutes Geschäftsjahr 2014 zurückblicken: Der Konzernumsatz des schwäbischen Werkzeugmaschinenherstellers erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 13,4 % auf 346,8 Mio. Euro (Vj....

mehr...