Wasserstrahlschneiden

Ganz schön Pfeffer

steckt hinter der Ultra-Hochdruckpumpe Streamline Pro-I 125 von KMT Waterjet. Das Aggregat erzeugt einen Schneiddruck von 6.200 bar. Die Motorleistung von 125 PS (93 KW) fördert einen maximalen Volumenstrom von 5,4 Liter pro Minute. Damit können zum Beispiel zwei Schneidköpfe mit einem Düsendurchmesser von 0,25 Millimeter gleichzeitig mit 6.200 bar arbeiten. Alternativ kann ein Schneidkopf mit einem Düsendurchmesser von 0,38 Millimeter bei hohen Materialstärken eingesetzt werden.

Der Schneiddruck von 6.200 bar wird von zwei Druckübersetzern erzeugt, die phasenverschoben das Schneidwasser über einen 1,6-Liter-Druckspeicher zu den Schneidköpfen fördern. Die Standardvariante beinhaltet bereits die proportionale Druckregelung zur stufenlosen Justierung des Schneiddrucks sowie einen Druckaufnehmer, der den Schneiddruck in der Hochdruckleitung überwacht. Dieser Regelkreis gewährleistet zum einen die gleichmäßige Auslastung beider Druck-übersetzer, zum anderen ein optimiertes Drucksignal, welches letztendlich für die Schnittkantenqualität am Werkstück maßgeblich verantwortlich ist.

Optional ist das Online-Ferndiagnose Tool Remoteline erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Internet basierte Softwarelösung, die online den Betriebszustand der Pumpe einsehen lässt. Anlagenstillstände können so minimiert werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CNC-Maschine

Bearbeiten von Rohren und Profilen

Speziell für das Bearbeiten von Rohren und Profilen entwickelte Microstep die CNC-Schneidanlagen PipeCut und ProfileCut. Die modularen Systeme können speziell an die Anforderungen des Anwenders angepasst werden.

mehr...

High Feed Turning

Hartdrehen mit HFT

Da beim Hartdrehen immer höhere Produktivität gefordert wird, hat Sumitomo das HFT-System (High Feed Turning) für das Hochvorschubdrehen entwickelt, das die Bearbeitungszeiten um den Faktor 6 bis 10 kürzen kann und auf der Intec gezeigt wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige