Taktile Messung

Wenn er vom Weg abkommt

dann hilft dem Messer von Freiform gebogenen Rohren Tezet-CAD. Damit werden die genannten Rohre nicht mit dem Laser gemessen, sondern taktil. Bei langen Profilen kann der Nutzer die gleiche Strecke nochmals mit der taktilen Messsonde überfahren oder zurückfahren, ohne den Messvorgang zu unterbrechen. „Selbstverständlich ist die ‚uralt’ bewährte Bocksprungfunktion auch bei längeren Teilen als dem Arbeitsbereich des Messarmes unter automatischer Mitnahme des Koordinatensystems ohne Messunterbrechung möglich,“ meint Klaus Leistritz, Geschäftsführer der TeZet Technik AG.

Wenn es um Vierkant Hohlprofile geht, empfinden Anwender und Betrachter in der dreidimensionalen Formgebung die Verdrehung des Profils als neu und interessanter als die, die sie bei einem Freiform gebogenen Rohr weniger sensationell eingestuft hatten. In der Biegetechnik gibt es neue Entwicklungen, die in die Messtechnik übernommen werden müssen. Die genannte CAD-Software ist hier – einmal mehr – allen voraus. Egal ob Hohlprofile oder Kammerprofile, ob symmetrische Quadrat- oder asymmetrische Profile mit teils bisher unbekannten Phantasiegeometrieformen, Tezet-CAD kann sie messen und vergleichen, auch korrigieren und dokumentieren. Das Profil wird in der Bildschirmdarstellung in seiner Originalform angezeigt.

Die Datendokumentation ist mit der Software bei Profilen gleichermaßen gewährleistet wie bekannterweise für Rohre in xyz-Biegedaten, in Radien und Gesamtlänge angegeben. Eine Biegekorrektur ist möglich, jedoch Biegemaschinen-abhängig. Die Darstellung auf dem Bildschirm ist wählbar aus Volumendarstellung, Mittellinie, xyz-Linien und Profillinien.

Anzeige

Es lassen sich nicht nur Zusatzfunktionen in ein Profil integrieren, wie z.B. Auflage- oder Anschraubflächen, Abdicht- oder Fügefunktionen, oder auch eine Anschlagfläche als Formschluss, sondern auch Designfunktionen, die eine ausgefallenere, individuellere Gestaltung zulassen als das Rundrohr. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rohrbearbeitungsanlage

Auf Biegen und Brechen

mannlos arbeitet die neue Rohrbearbeitungsanlage Univercell. Die vollautomatische Anlage benötigt dafür nicht mehr Platz als eine herkömmliche Rohrbiegemaschine. Entwickelt wurde der Biegeprofi von dem britischen Hersteller Unison.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...