Rundtaktmaschinen

Rundtaktmaschinen optimieren Massenproduktion

Geht es darum, Kleinteile in mittleren bis großen Stückzahlen rationell zu bearbeiten, schlägt die Stunde der Rundtaktmaschine. Zu der kleinen aber feinen Herstellerschar gehört das Chemnitzer Maschinenbauunternehmen Variomatic.

Produktseitig setzt das 30 Köpfe zählende Unternehmen auf jahrzehntelange Branchenerfahrung, innovative Detaillösungen und auf den sprichwörtlichen sächsischen Erfindergeist. Das Lieferprogramm umfasst drei Maschinentypen, die an Anwender in der Elektro-, Schloss- und Beschlagindustrie, im Apparate- und Armaturenbau sowie in der Kfz- und in der Zulieferindustrie geliefert werden.

Die Baureihe Variomatic T3 kommt zum Einsatz, wenn Werkstücke in großen Serien bearbeitet werden und es auf kurze Stückzeiten ankommt. Durch einen zwangsläufig gesteuerten Bewegungsablauf über ein zentral angetriebenes Kurvensystem sind diese Maschinen höchst zuverlässig und äußerst wirtschaftlich. Werden Werkstücke und Teilefamilien in ihren Formen komplexer und die Serien kleiner, kommt die Maschinenbaureihe T3P zum Einsatz. Sie ist angepasst an kleiner werdende Losgrößen und höhere Bearbeitungsgenauigkeiten.

Vielseitigkeit ist hingegen die Stärke der Baureihe RTC (Bild). Der konsequente Einsatz von CNC-gesteuerten Bearbeitungseinheiten in allen Achskombinationen ermöglicht hier maßgeschneiderte Flexibilität. Zum Beispiel kann die Anpassung an neue oder veränderte Teilevarianten in vielen Fällen bereits durch Änderungen am entsprechenden CNC-Bearbeitungsprogramm realisiert werden.

Anzeige

Sechs bis zehn Maschinen verlassen jährlich die Montagehallen – eine auf den ersten Blick kleine Zahl. Berücksichtigt man jedoch, dass die Anlagen speziell auf Kundenwünsche angepasste Hochleistungssysteme sind, dann sagen diese Zahlen wenig aus über den Konstruktions- und Herstellungsaufwand.ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...