Kreissäge

Rasante Schnitte

liefert die neue Hochleistungs-Kreissäge Rasacutt XXL von RSA. Im Massenschnitt von Rohren, Profilen und Vollmaterial bis 100 mm Durchmesser dominieren Kreissägen das Bild der Vorfertigung. Hohe Ausbringung, Präzision und Automation vor- und nachgelagerter Prozesse sprechen für das Sägekonzept. Großes Potenzial besteht aber noch in der Vorfertigung von Massenschnitten im Durchmesserbereich von 100 bis 170 mm. So werden Rohlinge für Gesenkschmiedestücke, Kolben, Wellen, Walzen und Achsen trotz hohen Stückzahlen auf eher langsamen Bandsägen zugeschnitten, da Kreissägen bis dato nicht flexibel und leistungsstark genug waren, um ein breites Werkstückspektrum rationell zu fertigen.

Für Rohre bis 15 mm Wandstärke und bis zu 170 mm Durchmesser sowie Vollmaterial bis 160 mm Durchmesser hat RSA nun die Rasacut XXL entwickelt. Erste Kunden bestätigen, dass die Sägezeiten je nach Werkstück bis zu 90 Prozent unter denen moderner Bandsägen liegen. Hinzu kommt eine Verbesserung der Schnittqualität was die Winkeligkeit und Rautiefe betrifft. Ein wesentlicher Grund für diesen Produktivitätsgewinn liegt im Antrieb der Säge. Mit bis zu 40 kW wird auf der Sägewelle ein Nenndrehmoment bis 1.500 Nm erreicht, das über den gesamten Drehzahlbereich nahezu konstant bleibt. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kreissägeautomat

Rohre präzise sägen

Als produktiv und wertschöpfend erweist sich die Vorfertigung durch Sägen: Mit dem Hochleistungs-Kreissägeautomat Kastogripspeed C 10 sägt KTR Kunststofftechnik Rodenberg reproduzierbar genau Vollmaterial- und Rohrabschnitte.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Hochleistungskreissäge

Für viele Sägeaufgaben

Die neue Hochleistungskreissäge HCS 180 Multifluid von Behringer Eisele liefert – laut Hersteller – Massenschnitte in Vollendung. Sie überzeugt mit höchster Schnittleistung, innovativem Kühlsystem und optimierter Späneabfuhr.

mehr...
Anzeige

Kaltkreissägesystem

Schnell umgerüstet

Zwischen kleinen Losgrößen und Massenproduktion – es ist spannend in der Welt der spanenden Industrie. Denn welcher Unternehmer will sich, wenn er in neue Werkzeugmaschinen investiert, festlegen oder beschränken lassen? Der Systemanbieter RSA...

mehr...

Hochleistungskreissäge

Ob nass oder trocken

Wenn es um das Trennen hochlegierter, wärmebeständiger Stähle größer als 1200 N/mm2 geht, ist die neue HCS 160 Multifluid von Behringer Eisele eine gute Lösung. Sie bildet eine Mischung aus vielfach bewährter Sägetechnologie, verbunden mit einem...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Hochleistungskreissäge

Nass oder trocken

Die Hochleistungskreissäge HCS160 Multifluid von Behringer eignet sich gut für Massenschnitte, insbesondere wenn es um das Trennen hochlegierter, wärmebeständiger Stähle mit mehr als 1200 N/mm2 geht. Sie bildet eine gute Mischung aus bewährter...

mehr...

Windkraftwerkzeuge

Die Nachfrage

der Windkraft-Branche nach geeigneten Werkzeugen ist in den letzten Jahren kräftig gestiegen. Das spürt man auch im Hause Atlas Copco Tools. Auf der Husum Wind Energy stellt das Unternehmen daher unter anderem seine Hochmomentschrauber vor, mit...

mehr...

Sägemaschinen

Mit 166 Jahren

immer noch topfit – so zeigt sich der Sägenhersteller Kasto. Am 7. Mai 1844 als Zimmereibetrieb in Achern gegründet, wird der – nach eigener Aussage - Weltmarktführer in fünfter Generation von den Familienmitgliedern Armin und...

mehr...