Hochgeschwindigkeitswickler, ­Präzisionsspulköpfe u.a.

Schnell und präzise Aufspulen

Das Produktionsprogramm von Barmag-Spinnzwirn in Chemnitz umfasst neben Garn-Maschinen basierend auf der Lufttexturierung auch manuelle und automatische Hochgeschwindigkeitswickler mit einer Spannfutterlänge von bis zu 1200 mm und einer maximalen Geschwindigkeit von 5000 m/min. Sie eignen sich für das Aufspulen aller Arten von synthetischen Filamenten und elastischen Garnen.

Außerdem gehören zum Portfolio manuelle und automatische Präzisionsspulköpfe für Bändchen, Monofilamente, Multifilamente, Kohlefasergarne, Viskosegarne und hochfeste Garne. Und nicht zu vergessen: Komplette Foliebändchen- und Monofilamentanlagen für Kunstrasen, Teppichgrundgewebe, Big-Bags, Geo­textilien und rundgewebte Säcke.

Barmag-Spinnzwirn in Chemnitz ist eine Zweigniederlassung der Saurer GmbH, wurde 1991 durch die Barmag AG, Remscheid übernommen und ist heute Teil der Business Unit Spinning. Das Unternehmen blickt auf eine lange Maschinenbautradition zurück, die bereits 1866 begann. Das Unternehmen beschäftigt heute 160 Mitarbeiter.

Durch das Zusammenspiel von Verkaufs-, Service- und Entwicklungsabteilung kann auf spezielle Kundenanforderungen reagiert werden. Und man ist in der Lage, den Kunden umfangreiche Vorversuche in einem voll ausgestatteten Technikum anzubieten. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...