ERP-Lösung

Zeugnis ablegen

ist auch für die Stahl- und Metallverarbeiter wichtig, genauso wie die Restlängenverwaltung, Coilrückverfolgung, Produktionsplanung und Kalkulation. Helfen kann hierbei eine Branchensoftware. Unitop Stahl der GOB ist eine auf Microsoft Dynamics NAV basierende ERP-Lösung. Namhafte Stahlunternehmen setzen sie bereits seit Jahren erfolgreich ein und sie wird in enger Zusammenarbeit mit den Kunden kontinuierlich an die sich verändernden Anforderungen der Branche angepasst. Die langjährige Erfahrung zeigt sich beispielsweise im Bereich der Auswertungen – hier steht vor allem eine Erhöhung der Transparenz im Fokus. Ziel ist eine optimale Ausnutzung der vorhandenen Ressourcen. „Eine effektive Produktionsplanung und eine übersichtliche Kalkulation sind der Grundstein für eine langfristige Konkurrenzfähigkeit“, so Hendrik Ohlms, Vertriebsbeauftragter des Unternehmens. Darüber hinaus ist eine Reorganisation der Prozesse oft auch mit einer Kostenersparnis verbunden. Weiterer Vorteil: Die ERP-Lösung ist in allen Unternehmensbereichen einsetzbar – von der Warenwirtschaft über die Produktion bis hin zur Finanzbuchhaltung. Der Anwender profitiert damit von integrierten Prozessen. Insellösungen und fehleranfällige Schnittstellen gehören der Vergangenheit an. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Leitfaden

Hilfe bei ERP-Auswahl

Godesys bringt eine aktualisierte Version seines ERP-Knigge heraus. Ziel des Ratgebers ist es, Unternehmen bei der Wahl des richtigen ERP-Systems zu unterstützen. 

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige