Diodenlaser

Passiv

gekühlt ist der neue qcw-Diodenlaserstack von Jenoptik Laserdiode. Der Hersteller von Hochleistungsdiodenlasern hat den Diodenlaserstack Jold-x-Q-8A vorgestellt. Mit dem qcw-Stack bringt das Unternehmen seine Erfahrungen in der Herstellung von hochwertigen Diodenlasern im Bereich der qcw-Diodenlaser ein. Dieser qcw-Stack kann luftgekühlt werden und hat eine optische Ausgangsleistung von 1.600 W bei typischerweise 195 A für Duty Cycles (Impulsleistung) bis zu zwei Prozent beziehungsweise von 1.200 W bei typischerweise 150 A für Duty Cycles bis zu vier Prozent. Die Spannung beträgt maximal 17 V. Die Lebensdauer ist größer 1 G-Shot. Dieses Produkt ist für hohe Anforderungen in Bezug auf thermische und mechanische Stabilität ausgelegt. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Horn auf der Intec 2019

Neue Geometrie zum Gewindedrehen

Horn erweitert das System Mini 108 mit einer neuen Geometrie zum Gewindedrehen. Sie eignet sich zum Drehen von metrischen ISO-Innengewinden im Teil- und Vollprofil. Die Spanformgeometrie ermöglicht kurze Späne auch bei schwer zerspanbaren sowie...

mehr...