Kaltluftstab

Werkstücke mit Kaltluft kühlen

Ohne den Einsatz von Kühlmedien sind viele Be- und Verarbeitungsprozesse in der Industrie nicht durchführbar. Die Verwendung flüssiger Kühlmittel ist allerdings mit allerlei technischen und gesundheitlichen Negativeffekten behaftet.

An das betriebliche Druckluftnetz angeschlossen und mit einem Magnethalter direkt am Einsatzort befestigt, gibt der Kaltluftstab Colder einen kühlenden und zugleich reinigenden Kaltluftstrom ab.

Mit dem Kaltluftstab Colder von Kager lassen sich solche Probleme umgehen. An das betriebliche Druckluftnetz angeschlossen und mit einem Magnethalter direkt am Einsatzort befestigt, gibt er einen kühlenden und zugleich reinigenden Kaltluftstrom ab. Der handliche Kaltluftstab macht aus der zugeführten Druckluft einen treffsicher justierbaren Kaltluftstrom mit einer Temperatur von bis zu -55°C. Dank der schlanken Bauweise, hochflexiblen Schläuchen und einem praktischen Magnethalter lässt sich der Luftstrom überall hinführen, wo kühlende und reinigende Wirkung benötigt wird. So lässt er sich beispielsweise bis auf 20 Millimetern an ein Werkstück, ein Werkzeug, eine Schweißnaht oder eine Lötstelle richten. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Staubfangmatten

Senkt die Partikelbelastung

Die Staubfangmatten von Kager reduzieren die Schmutz- und Keimbelastungen in den sensiblen Laufzonen von Reinräumen und Forschungslabors. Die dunkelblauen Bodenmatten bestehen aus einer Styrol-Butadien-Mischung mit hoher Haftkraft.

mehr...

Nebenstromkühleinheiten

Erweiterter Öl-Luftkühler

R+L Hydraulics stellt Nebenstromkühleinheiten für Hydraulikanlagen vor. Die Nebenstromkühler der Serie OCN besitzen laut Hersteller eine hohe Kühlleistung, einen niedrigen Geräuschpegel und ein kompaktes und energieeffizientes Design.

mehr...

Luftkühlsystem

Einen kühlen Kopf

bewahrt das Werkzeug mit Maxicool und ermöglicht damit die Bearbeitung von Aluminiumrädern ohne Kühlschmiermittel. Die herkömmliche Kühlung bei der Zerspanung von Aluminiumrädern mittels Kühlschmierstoffen ist kostenintensiv.

mehr...

Schraubenkompressor

Kostensparend und flexibel

Um bis zu 60 Prozent kostengünstiger als Wasserkühlung ist die Luftkühlung von Schraubenkompressoren. Um diesen Vorteil auch oberhalb von 250 kW Antriebsleistung nutzen zu können, wird bei dem Kaeser-Kühlsystem über einen Radiallüfter kalte...

mehr...
Anzeige

Kompressoren

Vorteile der Luftkühlung

Die Luftkühlung von Schraubenkompressoren ist um bis zu 60 Prozent kostengünstiger als eine Wasserkühlung. Mit den neuen FSD-Schraubenkompressoren kann der Anwender diesen Vorteil aufgrund des hochwirksamen Kaeser-Kühlsystems sogar oberhalb von 250...

mehr...