Smarte Präzisionswerkzeuge

Die Zerspanung der Zukunft

Unter der Bezeichnung „Logiq Chess Line“ hat Iscar eine weltweite Produktkampagne gestartet und bringt künftig eine Vielzahl smarter Werkzeuge auf den Markt. Ziel der Kampagne sei es, den Kunden leistungsstarke Präzisionswerkzeuge zu bieten, die die steigenden Anforderungen nach wirtschaftlicher und produktiver Zerspanung in Zeiten einer digitalen Fertigung erfüllten.

Laut Iscar stehen die Präzisionswerkzeuge in Zeiten von Industrie 4.0 vor großen Herausforderungen.

Die zunehmende Vernetzung im Sinne von Industrie 4.0 werde die Produktion und damit auch die Welt der Präzisionswerkzeuge verändern. Eine wichtige Rolle spiele dabei die Prozesskontrolle. Gefordert seien deswegen Werkzeuge, die schnell und prozesssicher arbeiten, Nebenzeiten minimieren, hohe Oberflächenqualitäten erzeugen und energieeffizient sind. Das Unternehmen habe in der Vergangenheit viel Engagement in die Themen Smart Factory, Automatisierung, Datenaustausch und Fertigungstechnologie investiert. Rund fünf Prozent des Umsatzes gehen in die Forschung und Entwicklung. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Abstechen von Werkzeugrohlingen

Gestochen scharf

Beim Abstechen von Werkzeugrohlingen setzt Heller Tools auf Penta-IQ-Grip-Werkzeuge von Iscar. Mit der innovativen Technik erzielt der weltweit renommierte Hersteller von Bohrern und Diamantwerkzeugen Standzeit-erhöhungen von bis zu 50 Prozent und...

mehr...
Anzeige

Wendeschneidplatten

Schärfer fürs perfekte Bild

Hochwertige Druckerzeugnisse können nur mit einer hochgenauen Druckmaschine erstellt werden. Die dafür verantwortlichen Zahnräder müssen allerdings nicht nur präzise ineinander greifen, sondern auch wirtschaftlich in der Herstellung sein.

mehr...