Sicherheitshandbuch

Immer zur Hand

Zu einem deutlich erhöhten Einarbeitungs- und Engineeringaufwand führen die Europäischen Maschinenrichtlinie sowie der neue Ansatz der ISO 13849 in der Praxis bei zahlreichen Maschinenherstellern. Dies kann die Time-to-market verlängern und zu Wettbewerbsnachteilen führen. Damit Hersteller schneller normgerechte Lösungen erarbeiten können, hat Rexroth das Handbuch zur Umsetzung der funktionalen Sicherheit nach ISO 13849 aufgelegt. Als Teil des umfassenden Dienstleistungspakets „10 Schritte zum Performance Level“ führt es Konstrukteure systematisch und effizient durch die Umsetzung der neuen Normen für Maschinensteuerung.

Das Handbuch eignet sich für Einsteiger in die funktionale Sicherheit ebenso wie als Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit. Es vermittelt Schritt für Schritt die zehn Schritte zum Performance Level und zeigt auf, wie Kon-strukteure durch systematisches Vorgehen eine sichere Steuerung in kurzer Zeit auslegen können. Das Unternehmen bietet für alle Automationsebenen und Technologien normgerechte Produkte und durchgängige Kompetenz für funktionale Sicherheit. Darauf basieren die umfassenden Dienstleistungen zur Realisierung sicherer Maschinensteuerungen. Das Angebot reicht von der Berechnung sicherheitstechnischer Kennwerte über Unterstützung bei der Risikobeurteilung bis hin zur Installation und Inbetriebnahme.

Außerdem bietet das Unternehmen in seiner Drive & Control Academy vielfältige Trainingsmöglichkeiten in Form von Präsenztrainings oder eLearnings. Dort können sich Konstrukteure praxisorientiert auf die Umsetzung der Sicherheitsanforderungen vorbereiten.

Anzeige

Die Autoren des neuen Sicherheitshandbuchs vermitteln die Anforderungen der ISO 13849 anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis. Das Sicherheitshandbuch umfasst 264 Seiten und kostet 49,90 Euro. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

CAD-Software

Datacad mit Autodesk CAM-Lösungen

Die pfälzische Datacad GmbH hat eine Vertriebsvereinbarung mit Tech Data GmbH zum Vertrieb integrierter CAM-Softwarelösungen geschlossen. Datacad wird Tech Data dabei unterstützen, die angebotenen Lösungen im europäischen Raum zu vertreiben.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Maschinensteuerung

Bis zu vier Kompressoren anbinden

Die neue Maschinensteuerung Focus Control 2.0 von Boge erlaubt die Anbindung von bis zu vier Kompressoren. Über das hochauflösende Farbdisplay lassen sich Informationen komfortabel ablesen und die kapazitiven Tasten in Touchscreen-Manier machen die...

mehr...

CNC-Programm-Editor

CNC-Programmierung vereinfacht

Die neueste Version des CNC-Editors EditNC 10.3 bietet laut Hersteller leistungsstarke CNC-Programmierfunktionen, einfache manuelle G-Code Programmierung, akkurate Daten-Konvertierung und schnelle Datenübertragung an Maschinensteuerungen.

mehr...