Seitenrollwerkzeug

Rolling Tool

Die Tangential-Rollkopfreihe B14/B16/B19 ergänzt die bisherige Produktpalette an Seitenrollwerkzeugen von Wagner Werkzeugsysteme Müller um drei neue Modelle. Diese erlauben eine einfache Axialspieleinstellung speziell für Feingewinde und sparen Zeit sowie Geld durch den Rollenwechsel in Sekundenschnelle. Außerdem bieten sie eine Werkzeugabdichtung gegen Späne für störungsfreien Betrieb. „Das Seitenrollwerkzeug ist eine geniale Erfindung, es wird mit dem Know-how eines Spezialisten und ‚Made in Pliezhausen’ von uns gefertigt“, zeigt sich Vertriebsleiter Mario Giacobbe begeistert. „Mit dem tangential arbeitenden Werkzeug werden Gewinde höchster Oberflächengüte bei kürzesten Bearbeitungszeiten erzeugt. Die gerollten Gewinde sind wegen ihres nicht unterbrochenen Faserverlaufs für größte Belastungen geeignet.“

Alle Seitenrollwerkzeuge eignen sich für die spanlose Umformtechnik bei Gewinden bis dicht an den Bund oder für sehr kurze Gewinde. Ebenso können Gewinde mit sehr kurzem Auslauf und bei nicht freiem Werkstückende gerollt werden. Die neuen Modelle eignen sich aufgrund ihrer großen Gewinderollendurchmesser für Umformarbeiten vor und hinter großen Bunddurchmessern. Die Modelle der Reihe sind in einer Standard- und einer Kompaktbauweise erhältlich. Letztere ist durch ihre verkürzte Baulänge besonders für Maschinen mit kleinem Bauraum geeignet. Die Werkzeuge sind für den Einsatz auf Ein- und Mehrspindeldrehmaschinen bei rotierendem Werkstück ausgelegt.ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

3D-CAD

Krones plant Rohre effizienter

Für eine optimale Prozesskette im Anlagenbau lässt sich mit der 3D-CAD-Software Smap3D Plant Design von CAD Partner eine durchgängige Softwarelösung implementieren. Komplette Anlagen können direkt in der Umgebung von 3D-CAD-Systemen mit hohem...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Thixoschmieden

Umformen zwischen fest und flüssig

Das relativ neue Verfahren der Umformung von Materialien im teilflüssigen Bereich, das sogenannte Thixoschmieden, vereint die Vorteile von Gießen und Schmieden. Hierzu müssen die Rohteile zunächst erwärmt werden, bis ein definiertes Gemisch aus...

mehr...