Werkzeugverpackungen

Ein Koffer voll Ideen

ist der neue Rose Case Ergoline. Der stapelbare Koffer mit verdeckten Scharnieren und stabilen, in die Kofferkontur integrierten Füßen lässt sich allen produkt- und marktspezifischen Anforderungen anpassen: Es sind unterschiedliche Ausstattungsmöglichkeiten im Innenleben mit variablen Tiefzieheinsätzen oder mit Schaumstoffen möglich – in verschiedenen Härten, Farben, mit individuellen Aussparungen und auch in antistatischer Ausführung.

Der Koffer besteht aus baugleichen Ober- und Unterschalen, die auch in unterschiedlichen Farben erhältlich sind. Eine gute Produktpräsentation kann zusätzlich durch transparente Deckel erzielt werden. Ansonsten sind den Farbwünschen und -kombinationen nahezu keine Grenzen gesetzt. Sonderfertigungen und firmenspezifische Aufdrucke sind möglich. Der optional erhältliche, ergonomische „Soft-Touch-Griff“, der den Koffer besonders tragefreundlich und angenehm im Transport macht, besteht aus elastisch verformbarem Kunststoff und kann in einem zusätzlichen Arbeitsgang aufgebracht werden. Zur Markteinführung ist der Koffer in diversen Standardfarben wie Schwarz, Blau, Rot, Silbergrau und Transparent am Lager verfügbar.
Der Hersteller hat im Bereich Werkzeugverpackungen einen Weltmarktanteil von rund 85 Prozent. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Digitale Services

Werkzeuge selbst entwickeln

Der Werkzeughersteller Seco Tools stellt auf der AMB seine Serviceleistungen in den Mittelpunkt. Mit My Tools können sich Anwender individuelle Präzisionswerkzeuge passend für ihre jeweiligen Fertigungsanforderungen entwickeln.

mehr...