Werkzeughalterungen und Schneidplatten

Mit pfiffigen Werkzeuglösungen

große Chargen stets günstiger und qualitativ besser fertigen – und damit Nebenzeiten reduzieren - das realisiert Vogtland Schleiftechnik (VST) mit Profil- und Sonderwerkzeugen für die Metallbearbeitung. „Jeder Kunde kann am Ende enorme Einsparungen oder Produktivitätssteigerungen verbuchen. Zum Beispiel mit unseren VS Tools, bei denen wir Halterung und Schneidplatte optimal an die Bearbeitungsaufgabe anpassen – und etwa beim Drehen einer Zwischenwelle aus C 45 auf einer DMG-Drehmaschine pro gefertigtem Teil 24 Cent gespart haben“, sagt Geschäftsführer Sven Knorr. Grundsätzlich betrachtet VST das Zerspan-Gesamtsystem, bei dem die Werkzeugkosten durchschnittlich nur fünf Prozent ausmachen. Lassen sich jedoch die Nebenzeiten, etwa Werkzeugwechselkosten, durch ein innovatives Werkzeug reduzieren, dann, so Knorr, überholen die Einsparungen die auf den ersten Blick teureren Anschaffungskosten für das Werkzeug ganz schnell. „So kann ich meinen Kunden getrost sagen: Ich schenke Ihnen das Werkzeug und Sie geben mir dann die Hälfte der Einsparungen unterm Strich. Das würde sich für mich immer rechnen.“

Die Werkzeuge gibt es in verschiedenen, Neigungswinkeln, Profiltiefen, Längen und Stechbreiten (bis 60 mm). Zudem verfügen sie über eine Wechselgenauigkeit von unter 0,02 mm, eine hohe Spannkraft und einen geschliffenen Schaft für die exakte Positionierung. Sie sind von links und rechts zu bedienen und haben keine verlierbaren Teile. Sonderform-Platten aus Hartmetall oder Cermet, wahlweise mit Drahterodier-Verfahren, gewährleistet die Qualität. Jede Form mit Freiwinkeln ist dabei auch über 15° möglich. Mittels CNC-Drahterodier- und Rotationserodier-Maschinen lassen sich PKD-bestückte Sonderwende-Schneidplatten produzieren. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Reibwerkzeuge

Wendeschneidplatten flexibel anpassen

Die neuen, mit Wendeschneidplatten (WSP) ausgestatteten Reibwerkzeuge Komet Dihart Micro-Set verhelfen den Anwendern zu hoher Flexibilität und erheblichen Kosteneinsparungen. Sie unterscheiden sich von einsatzfertig geschliffenen Werkzeugvarianten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hartmetall-Schneidstoffe

Neue Sorten

von Hochleistungs-Schneidstoffen kann Kennametal anbieten. Denn beim Drehen geht es immer um die Wurst: Die neuen innerhalb der Marke Widia liefern verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Oberflächengüte und Werkzeugstandzeiten bei der...

mehr...

Kantenfräser

Sympathiepunkte

erhalten oftmals nicht die aalglatten, perfekten Persönlichkeiten, sondern Menschen mit Ecken und Kanten. Bei Metallwerkstücken verhält es sich allerdings etwas anders: Und damit diese ohne besagte auskommen, gibt es einen neuen elektrischen...

mehr...