Verpackungskonzepte

Mit Margarine

ging meine Mutter früher den von Schmieröl schwarzen Händen meines Vaters zu Leibe, und auch in der Fertigung haben Rückstände aus Betriebshilfstoffen wie Fette oder von metallischem Abrieb nichts zu suchen. Klar, diese kleinsten Verunreinigungen schon können bei empfindlichen Systemen zu Fehlfunktionen und im schlimmsten Fall zu Systemausfällen führen. Um Restschmutzforderungen einhalten zu können, wurden in den vergangenen Jahren Fertigungs- und Reinigungsverfahren deutlich verbessert. Der Einfluss von Logistik, Lagerung, Verpackung und Transport auf die technische Sauberkeit wurde dabei allerdings häufig vernachlässigt.

Restschmutzoptimierte Verpackungskonzepte haben die Aufgabe, die Bauteile vor Kontaminationen aus der Umgebung zu schützen, aber auch vor einer Partikelbildung durch die Teile selbst. Teilweise erfordert die Verpackung auch die Gewährleistung des Korrosionsschutzes. Je nach Sauberkeits- und Korrosionsschutzanforderungen ergeben sich die jeweiligen Verpackungsmaterialien und Verpackungskonzepte.

Das Unternehmen Brangs und Heinrich bietet solche Verpackungskonzepte, wie die Gitterboxauskleidung. Eine Gitterbox mit Folienbeutel oder Propywellauskleidung dient als Schutz gegen Verschmutzungen von außen. Diese Art der Verpackung ist geeignet für Schüttgut und Setzware mit geringen Restschmutzanforderungen. Bei dem Mehrwegtray für Kistenladungsträger (KLT) befinden sich die Einzelteile in einem Gefache und verhindern somit das Aneinanderreiben oder –schlagen. Ein geschlossener Kistenladungsträger sorgt dafür, dass es von außen zu keiner Rückverschmutzung kommt. Wichtig sind hier eine geeignete Behälterlogistik und –reinigung. Um eine Rückverschmutzung durch den KLT zu verhindern, kann zusätzlich ein Folienbeutel eingelegt werden. Diesen Mehrwegtray gibt es auch mit zusätzlichem Korrosionsschutz, wie zum Beispiel VCI-Korrosionsschutzpapier oder PE-beschichtetes VCI-Papier. Das Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Industrial Packaging in Leinfelden-Echterdingen berät Sie gern. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Paint Expo in Karlsruhe

Effizienter und flexibler

Auf der einen Seite steigende Qualitätsansprüche, andererseits zunehmender Kostendruck – dieser Spagat lässt sich auch beim Pulverbeschichten nur durch konsequente Prozessoptimierung bewältigen. Welche neuen Entwicklungen bei der Anlagen- und...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Glattmotoren

Mit Oberflächenveredelung

Nord Drivesystems stellt neue Glattmotoren vor. Die aus Aluminium gefertigten Motoren erhalten mit der Oberflächenveredelung nsd tupH einen Korrosionsschutz ähnlich Edelstahlantrieben. Das vom Hersteller entwickelte Verfahren erfüllt die...

mehr...
Anzeige

Nitratfreie Beizpasten

Für Großtechnik-Anwendungen

Große, freistehende Edelstahlflächen werden zwecks Korrosionsschutz oft durch Aufsprühen oder -streichen von Beizpasten behandelt, die meist zur Freisetzung nitroser Gase führen, verbunden mit einer Gefährdung für Umwelt und Gesundheit.

mehr...
Anzeige

Indikationsfarbe

Temperaturkontrolle und Korrosionsschutz

Farbreaktive Spezialfarben sind eine einfache Möglichkeit, um in der Verfahrenstechnik das Erreichen von Temperaturgrenzen – etwa an Reaktionsbehältern – zu überwachen. Kager bietet dazu eine funktionelle Kombinationslösung aus der Indikationsfarbe...

mehr...

Deckschichten

Schichten fürs Schrauben

Zum Korrosionsschutz mit der Zinklamellen-Technologie Geomet bietet das Unternehmen NOF Metal Coatings Europe zwei neue Deckschichten für Verbindungselemente. Dabei handelt es sich um die Produkte Plus VLH sowie um die Geokote Produktreihe.

mehr...

Harteloxal-Beschichtung

Atomare Kräfte

Das Unternehmen Groschopp entwickelt, produziert und vertreibt Antriebslösungen für die Investitionsgüterindustrie – unter anderem auch für Anlagenbauer im Bereich Lebensmittelverarbeitung. Ein neues Getriebe für diesen Einsatzbereich erreicht...

mehr...