Ultraschallgenerator

Inklusive Auto-Tuning

Doch gleich zur Klarstellung, und um erst gar keine Erwartungen zu schüren: Hier geht es nicht um das klassische Tuning, also um das Aufmotzen irgendwelcher schwachbrüstigen Motoren der Golfs und Opels dieser Welt, sondern um einen neuen Generator für den Einsatz in industriellen Reinigungs- und Galvanoanlagen. Entwickelt wurde er von dem skandinavischen Unternehmen Finnsonic aus dem finnischen Lahti und ist jetzt mit einer Frequenz von 30 oder alternativ 40 Kilohertz auch in deutschen Landen lieferbar. Der digital kontrollierte Generator hat eine Ultraschall-Nennleistung von 4,8 Kilowatt und ist laut Hersteller mit dieser relativ hohen Ausgangsleistung für den Einsatz auf dem weiten Feld der Oberflächenbehandlung prädestiniert.

Und er ist – jetzt kommt‘s! – mit einer Auto-Tuning-Funktion ausgestattet. Heißt konkret: Die Ultraschall-Leistung ist bei unterschiedlichen Beladezuständen im Reinigungsbad immer auf dem optimalen Niveau eingestellt. Einzigartig sei dabei die Booster-Funktion, wie sie für schwierige Reinigungsfunktionen geeignet ist. Bei deren Zuschaltung ändert sich die Ausgangsleistung – zeitlich getaktet – derartig, dass eine kurzzeitige Leistungserhöhung um ungefähr 30 Prozent erfolgt. Zusätzlich ist noch eine sogenannte Sweep-Funktion wählbar. Dahinter steckt eine Modulation der HF-Frequenz, so dass sichergestellt werde, dass wirklich alle Teile der Waschcharge gleichmäßig beschallt werden. Konzipiert ist der Generator, über den sich mehr noch erfahren ließe, für den Einbau im Schaltschrank. Seine Zuverlässigkeit habe er längst auch unter extremen Bedingungen bewiesen.sh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...