Transfersysteme

Uhrmacher und Optiker

benötigen für die Fertigung ihrer Schmuckstücke winzig kleine Teile in geringer Stückzahl. Diese dutzendweise herzustellen, ist für die Namco-Maschinen kein Problem. Genauso wenig wie Auflagen von mehreren tausend Stück. Die Transfersysteme der Schweizer Mikron Machining Technology spanen bis zu 40 x 40 x 80 Millimter große Präzisionsteile kostengünstig, einbaufertig und schnell. Gängige Werkstoffe sind Stahl, Messing, Titan oder Gold. Damit empfehlen sich die Maschinen für die gehobene Uhren- und Brillenfertigung, die Medizintechnik und Schlossindustrie wie auch die Armaturenbranche.

Die Rohteile – sei es Draht oder Stange – werden zunächst vorbearbeitet, abgetrennt und anschließend fertig zerspant. Dank C-Achse sind diese Operationen auf sechs Seiten machbar. Vier CNC-Achsen sowie Spindelmodule bis zu 40.000 min-1 Drehzahl und fünf Kilowatt ermöglichen dabei so unterschiedliche Techniken wie das Fräsen, Drehen, Bohren, Räumen, Gewindebohren und Entgraten in ein und demselben Schritt. Ergebnis ist jeweils ein präzises einbaubereites Produkt. Bei Maschinen des Typs NAD steht in der Hauptbearbeitungsphase für jede Operation eine eigene Station mit mehreren Spindelmodulen zur Verfügung. Diese lassen sich vertikal, horizontal, seitlich oder geneigt anordnen, arbeiten in schneller Folge und bei äußerst kurzer Span-zu-Span-Zeit. Dabei ist für jedes Fertigungsverfahren das optimale Modul vorgesehen. Wo extreme Präzision gefragt ist, misst ein Taster die Position des vorbearbeiteten Teils und positioniert die Einheit automatisch. Die Maschinen sind am produktivsten bei der Fertigung von Links/Rechts- sowie von Paarteilen. Dank Steuerung durch die CNC ‚MTX’ von Bosch Rexroth können auch dringende Aufträge eingeschoben werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modulare Transfersysteme

Für die spanende Fertigung

Die modularen, robusten Transfersysteme der Baureihe MTS 2 von Schnaithmann Maschinenbau sind für Werkzeugmaschinen in der spanenden Fertigung konzipiert. Sie eignen sich für Gewichte bis 40 kg und beinhalten verschiedene Ausführungen von...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Transfersystem

Aus der Forschung

Welchen Einfluss haben Gentechnik, Umwelt und biochemische Prozesse auf Gewächse? Die Frage hat viel mit Wissenschaft zu tun. Um die richtigen Antworten zu finden, müssen die Bedingungen in Forschungsgewächshäusern wie sie Lemnatec ausrüstet...

mehr...
Anzeige

Anlagenbau

Wenn sich etwas regt

dann bringt das Segen. Das weiß auch Hettich Maschinentechnik: Als Spezialist für Sondermaschinenbau und Produktionstechnologie entwickelt und realisiert das Unternehmen aus Kirchlengern weltweit kundenspezifische Systemlösungen auf hohem...

mehr...

Transfersystem

Viele Freiheiten

bietet das neu entwickelte Transfersystem TS 5. Durch den hohen Wirkungsgrad bei geringer Antriebsleistung ist das Antriebskonzept dieses Rollenförderers mit Königswelle energieeffizient, wartungsfrei und geräuscharm.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Vereinzelner

Im Schlankeitsfieber

befinden sich derzeit auch die Vereinzelner von Rollenfördersystemen, die ein oder mehrere auflaufende Werkstückträger an definierten Anlageflächen stoppen. Sie sollen die Werkstücke und die Komponenten der Transfersysteme schonen.

mehr...

Transfersystem

Transfer in Tennessee

Transferanlagen bringen Schwung in den Materialfluss und dienen als Bindeglied zwischen den Funktionszonen der Produktion. Maßstäbe gesetzt hat dabei der Systembaukasten von Rexroth, mit dem sich sowohl Montage- als auch Verpackungsprozesse...

mehr...