Schweißnahtreinigung

Zwei für alles

bieten die Powercleaner: Sie reinigen die Schweißnaht, polieren, passivieren und markieren. Auf jeder noch so perfekten Schweißnaht an einer Apparatur oder einem Rohrsystem aus „Edelstahl Rostfrei“ bildet sich eine zumindest störende Oxidschicht; auch kann Schweißrauch in Form von Metalloxid-Ablagerungen den gewünschten einwandfreien Oberflächenzustand beeinträchtigen. Diese Bedingungen beschädigen die vor Korrosion schützende Passivschicht der Oberflächen.

Mit den neuen handlichen Nahtreinigungsgeräten in Inverter-Technologie, Powercleaner Eco und dem komfortableren Powercleaner Pro mit integrierter Elektrolytpumpe sowie Dampfabsaugung, bietet EWM eine wirtschaftliche Lösung zur Reinigung von Schweißnähten. Darüber hinaus meistern die leicht zu transportierenden Geräte – in der Werkstatt ebenso gut wie auf der Baustelle – auch das Markieren und Polieren der Chrom-Nickel-Werkstoffe.

Bei dieser Methode des anodischen Beizens trägt ein Elektrolyt mit Hilfe von Wechselstrom die verunreinigten Oberflächen an der Schweißnaht ab – wirkungsvoll, wirtschaftlich und sauber, ohne Gefahr für Mensch und Umwelt. Die maximalen Arbeitsplatz-Konzentrationen (MAK-Werte) unterbieten die gesetzlich geforderten um ein Vielfaches. Gegenüber herkömmlichen stromgeregelten Geräten erzielen die spannungsgeregelten eine deutlich spürbare schnellere und qualitativ hochwertigere Reinigungsleistung.

Anzeige

Anodisches Beizen ist bereits die Vorstufe des elektrolytischen Polierens nichtrostender Chrom-Nickel-Stähle. Daher genügt der Anschluss einer Polier-Anode an einen der beiden Powercleaner – und die Hochglanz-Politur der Schweißnaht gelingt im Handumdrehen. Beide Geräte warten mit einer weiteren Option auf: Mit dem Ergänzen um ein Markierset und mit Hilfe von Siebdruckfolien lassen sich Bauteile in kürzester Zeit dauerhaft beschriften und markieren, zum Beispiel mit Warenzeichen, Typenschild, Geräte- oder Prüfnummer zur Dokumentation. hs

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schweißtechnik

Fertigungstiefe gesteigert

Rehm Schweißtechnik ist exklusiver Schweißgerätelieferant der Motorrad-Manufaktur Hollister's. Seitdem der Custombike-Pionier die WIG-Anlage Invertig.Pro 240 AC/DC einsetzt, werden hier alle Schweißkonstruktionen selbst gefertigt, vom Fahrwerk bis...

mehr...

Schweißnahtprüfung

Bewährte Technik

ist das Schweißnaht-Prüfsystem Viro WSI inzwischen. Es prüft objektiv die Naht und schleust fehlerhafte Teile aus. Außerdem ermittelt es Größe und Position aller relevanten Fehler, wie Poren, Löcher, Einbrandkerben und Nahtgeometrie in Echtzeit.

mehr...

Schweißtechnik

Auf höchstem Niveau

realisiert MIT Moderne Industrietechnik eigener Aussage nach schweißtechnische Lösungen. Für einen Kunden aus dem Anlagenbau fertigt das Unternehmen eine Systemkomponente, die in industriellen Mischprozessen in der Nahrungsmittel- sowie Chemie- und...

mehr...

WIG-Schweißen

Tetrix-Serie für den mobilen Dauereinsatz

Mit den Modellen Tetrix 230 und Tetrix 300 Comfort 2.0 puls, jeweils in der DC- und AC/DC-Ausführung verfügbar, stellt EWM zwei Neuentwicklungen in der Reihe der tragbaren WIG-Schweißgeräte vor. Die kompakte Geräteserie erscheint im neuen, robusten...

mehr...
Anzeige