Schweißen und Versiegeln

Löten und Versiegeln

kann die neue Heißluft-Lötverbinderserie der niederländischen Firma AE Industries. Der Spezialist für ermöglicht mit seinem Produkt die Verlötung samt wasserdichter Abdichtung in einem zeitsparenden Arbeitsgang. Dabei werden die abisolierten Drähte einfach in den Verbinder geschoben, was durch das Easy-Entry Design einfach ist, dann wird das ganze mittels normaler Heißluftpistole erhitzt. Die Verlötung erfolgt durch einen Lötmittelring mit integriertem Flussmittel. Die wasserdichte Abdichtung wird durch ein ebenfalls integriertes Polymerharz erreicht, das während der Heißluftbehandlung schmilzt. Die neue AE Solder+Seal Serie ist als End- und Durchgangsverbinder für verschiedene Querschnittsbereiche erhältlich. Rot: 0,5 - 1 mm2, Blau: 1 - 2,5 mm2 und Gelb 2,5 - 6 mm2. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bodenversieglungen

Bunt und belastbar

Böden in Industrie- und Gewerbebereichen müssen in erster Linie belastbar sein. Moderne Lösungen passen sich dabei zusätzlich mit einer ansprechenden Optik der Architektur an. Uzin bietet mit seiner Coatings-Reihe fünf Produkte für die...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...