Schraubautomat

Nach dem Schrauber googeln

Nun ganz so weit ist Atlas Copco noch nicht, aber immerhin haben die Essener seit fünf Jahren Schrauber mit eigener Internetadresse im Programm. Wozu das gut ist, zeigt aktuell deren Einsatz bei der Mercedes Car Group. Durch die ohnehin hohe Standardisierung der Fertigungslinien mit dem Stern lassen sich nun Verschraubung und vor allem Verschraubungsfehler auch zwischen den Werken, sprich global, vergleichen. Die Frage ob die Fehlverschraubungen sich nur im eigenen Werk häufen oder auch im Schwesterwerk vorkommen oder ob der Fehler an der Parametrierung oder am Schraubenlos liegt, kann jetzt per Mausklick geklärt werden. Die Fehlersuche per Ferndiagnose ist den Schraubern sozusagen eingebaut. Und natürlich lässt sich per Inter- oder – was wahrscheinlicher ist – per Intranet auch die kompletten Parametrierungen einer Linie von Werk zu Werk übertragen oder vom Firmenserver downloaden.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...