Schneidstoffsorte

Was zäh ist

lässt sich schwieriger drehen. Eine Moral für das Leben? Möglicherweise. An dieser Stelle jedoch wollen wir berichten, wie Sandvik Coromant das beste Ergebnis beim Gewindedrehen in zähen Materialien erzielt: Mit der neuen Schneidstoffsorte GC1135. Sie ergänzt die kürzlich eingeführte Sorte GC1125. Beide Sorten wurden speziell für bestimmte Werkstoffe entwickelt, eignen sich aber auch für andere ISO-Werkstoffgruppen.

Bei den meisten Gewindedrehbearbeitungen in Stahl, Gusseisen oder Aluminium, ist GC1125 die erste Wahl. Für rostfreien Stahl und Super-Legierungen oder Profile, die scharfe Schneidkanten erfordern, wurde die innovative Sorte GC1135 entwickelt.

Beide Schneidstoffe sind als 16 Millimeter-Wendeplatten für die Corothread 266-Werkzeugfamilie erhältlich. Die bewährte iLock-Schnittstelle mit sicherer Wendeplattenspannung sorgt für höchste Stabilität und Präzision. Sie ermöglicht eine schnellere Fertigstellung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneidstoffsorte

Scharf auch bei Hitze

Iscar bringt speziell für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie IC806 eine widerstandsfähige, Sumo-TEC-beschichtete Schneidstoffsorte auf den Markt, mit der sich hitzebeständige Legierungen wie Inconel 718 bearbeiten lassen.

mehr...

Stahlbearbeitung

Standzeit erhöht

Für die Weichbearbeitung von Stahl und Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt stellt das Plochingener Unternehmen Ceram Tec Schneidstoffsorten und Werkzeuge bereit, die viele Vorteile im Bereich der Produktivität mit sich bringen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Schneidstoffsorte

Widerstandsfähig

Der Einführung der Schneidstoffsorte IC6015 (Bild) von Iscar folgt eine weitere Neuheit auf dem Fuße: die CVD-beschichtete Schneidstoffsorte IC6025, die für die Bearbeitung von rostbeständigen Stählen mit mittleren Schnittgeschwindigkeiten unter...

mehr...
Anzeige

Fräser

Gute Ergebnisse beim Schruppen und Vorschlichten

Als jüngste Erweiterung der Victory-Linie präsentiert Widia das M200 Fräsprogramm. Die neue Modellreihe erweist sich im Werkzeug- und Formenbau, im Energiesektor wie auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie als leistungsfähig. Konzipiert wurde sie...

mehr...

Wendeschneidplatten

Wunderschöne Kristalle

bildet Siliziumnitrid, das als Siliziumnitrid-Keramik ein stabiles Gitter mit ausgezeichnetem Zähigkeitsverhalten für einen Werkstoff bildet. Bei der Sorte CC6190 von Sandvik Coromant ist der Glasphasenanteil reduziert, um eine höhere...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Vollhartmetallbohrer

Spielen, Sammeln, Trumpfen

gilt für Quartette, die es in vielen verschiedenen Sorten gibt: Traktoren, Feuerstühle und Edelfahrzeuge. Neulich trumpfte mein Mann bei unserem Großen mit einem Raumfahrt-Quartett, das er ihm von einer Führung durch die ESA mitgebracht hatte.

mehr...