Planetengetriebe SP+

Minimales Laufgeräusch und lange Lebensdauer

Das Unternehmen Alpha hat das meist verkaufte Planetengetriebe SP nochmals entscheidend verbessert: Minimiertes Laufgeräusch, lange Lebensdauer und einfacherer Motoranbau sind nur einige der vielen neuen Features. Einzigartig ist auch das Dienstleistungskonzept. Auf Wunsch verlässt die neue Generation SP+ in nur 24 Stunden die Montagelinien - für Standardgetriebe beträgt die Lieferzeit eine Woche. Äußeres Zeichen einer neuen Getriebegeneration ist immer auch das Laufgeräusch. Vier schrägverzahnte SP+ sind jetzt genauso laut wie ein Standardgetriebe am Markt. Wobei auch dort alpha den hohen Qualitätsmaßstab setzt, denn die SP+ werden bei 3000 1/min gemessen und nicht bereits bei 2000 1/min, wie bei vielen anderen Komponentenherstellern noch üblich. Auch der Einbau und das Handling des neuen, wartungsarmen SP+ wird einen neuen Marktstandard definieren, denn Anbaufehler werden künftig kaum mehr möglich sein. So muss beim SP+ nur noch eine Klemmnabenschraube angezogen werden und durch die Lebensdauerschmierung sowie die variablen Anbaupositionen erübrigen sich alle Fragen nach Einbaulagen, Ölmengen oder Lage der Öleinfüllschrauben. Auch dadurch werden Fehler bei Bestellung und Montage minimiert, die Lagerhaltung beim Kunden zusätzlich reduziert.

War schon das SP sehr präzise, so wird auch das SP+ eine neue Klasse definieren. Die Verdrehsteifigkeit ist um rund ein Viertel verbessert worden, das Verdrehspiel (standardmäßig wie auch reduziert) wurde um cirka 25 Prozent reduziert. Ein weiterer Vorteil ist: Das SP+ löst das bisherige SP-Getriebe ab, ist dazu aber abtriebsseitig absolut kompatibel. Zusätzliche Übersetzungen, eine höhere Leistungsdichte sowie die deutliche Zunahme der Nenndrehmomente und Beschleunigungsmomente werden ab dem Serienstart im Januar 2004 (Beginn mit dem SP+ 140) alpha und seinen Kunden, wie auch den Anwendern der Maschinen und Anlagen, einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearsysteme

Mehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...