Modem

Platz sparend und kostengünstig

Die neue Serie industrieller Kommunikationsgeräte zur Montage auf der Hut­schiene ist dank ihrer geringen Breite von 23 Millimeter leicht unterzubringen. Über die RS232-Schnittstelle können sie an alle gängigen Steuerungen angebunden werden. Zur Auswahl stehen Model­le für das analoge Telefonnetz und das GSM-Netz. Das Modem 56k small ist in Versionen für den europäischen und internationalen Einsatz verfügbar; hier kann per AT-Befehl der Versand von Nachrichten und Meldungen unmittelbar über die Datenverbindung sowie per SMS oder Fax ausgelöst werden. Das GSM small (900/1800 MHz) ­bietet SMS-Versand, der sich per AT-Befehl oder automatisch per DTR-Signal (Data Terminal Ready) auslösen lässt. Bei Reset oder nach einem Stromausfall bucht sich das Gerät selbständig wieder ein, so dass eine kontinuierliche Funktion gesichert ist. Für die komfortable Konfiguration sorgt die mitgelieferte und unter Windows laufende Parametriersoftware. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Firmware-Update

Maximale Sicherheit

Insys Icom erweitert mit dem Firmware-Update 2.11 seine Industrierouter um neue Sicherheitsfunktionen. Mit dem Update berücksichtigt das Unternehmen als einer der ersten Anbieter die Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...