Minimalmengen-Schmierung

Dröppche voor Dröppche Qualiteit

und obwohl man bei Kondensmilch nicht allzu sehr zu sparen braucht – es sei denn, man achtet auf seine Linie – kommt man dennoch mit diesem Spruch den bevorzugten Eigenschaften von Kühlschmierstoffen sehr nahe: Qualitativ hochwertig und sparsam im Gebrauch sollen sie sein. Allein in Deutschland schätzen Fachleute das mögliche Kosteneinsparungspotenzial auf jährlich rund 230 Millionen Euro ein. Die Rechnung geht wie folgt auf: Kühlschmierstoffe in der Produktion steigern zwar die Leistungsfähigkeit, machen aber bei der Entsorgung Probleme und bergen für die betroffenen Mitarbeiter gesundheitliche Risiken. Außerdem müssen die Kühlschmierstoffe gekauft und an geeigneten Orten gelagert werden. Eine spezielle Düsentechnologie von Microjet in Karlsruhe sorgt für Minimalmengen an Kühlschmierstoffen.

Die patentierte Düsentechnologie ermöglicht ein feinstdosiertes Auftragen des Schmierstoffes auf die Bearbeitungsflächen. Je nach gewünschtem Einsatzgebiet, Sprühintervall und Sprühmenge stehen Standardsysteme mit entsprechendem Behälterinhalt und Ausführung zur Verfügung. Serienmäßig können Geräte mit einem und zwei Liter Inhalt gewählt werden. Die Standardgeräte sind mit einem Düsenschlauchpaket mit bis zu drei Düsen erhältlich. Dabei können Düsen und Düsenschlauchpakete aus dem umfangreichem Lieferprogramm gewählt werden. Alle Geräte sind elektrisch oder pneumatisch ansteuerbar. Die Standardgeräte werden an einzelnen Maschinen z.B. beim Bohren, Drehen, Fräsen eingesetzt. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial Werkzeug- und Formenbau

Strategisch handeln

Die Konjunktur ist am Abflauen, die Verbände melden Rückgänge, und je nachdem, mit wem man in der Industrie spricht, ist die Rede von einer Krise oder einem zyklischen Abflauen der Konjunktur, das zu erwarten war. Einig ist man sich nur, dass es...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zerspanwerkzeuge

Durchstarten im Werkzeug- und Formenbau

Werkzeug- und Formenbauer erwarten von ihrem Zerspanungswerkzeughersteller hohe Prozess- und Produktkompetenz. Von den Werkzeugen fordern sie höchste Präzision, lange Standzeiten und vor allem Prozesssicherheit. Eine neue Werkzeugserie von Mapal...

mehr...
Anzeige

Tieflochbohrer

Zwei Monate mehr Maschinenkapazität

Neben Leichtbaumaterialien wie Aluminium übernehmen Kunststoffteile immer mehr Funktionen in Fahrzeugen, Maschinen und Elektrogeräten. Gleichzeitig werden ihre Formen immer komplizierter. Auch werden die Produktionszyklen immer kürzer, während die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

AMB 2020

Strategisch handeln gegen die Krise

Der deutsche Maschinenbau befindet sich im Abschwung. Vor allem automobilnahe Unternehmen sind betroffen, so auch Werkzeugmaschinenhersteller. Doch sie lassen sich nicht unterkriegen. Für sie ist die Zeit strategischer Entscheidungen gekommen.

mehr...