Hochdruckkühlschmierstoff

Wie geschmiert

läuft es bei den Herstellern und Zulieferern in Luft- und Raumfahrt sowie anderen Anwenderbereichen. Diese entdecken nämlich zunehmend die Vorteile des Einsatzes von Hochdruckkühlschmierstoffen (HPC-High Pressure Coolant). Diese Lösungen können Produktivitätsraten deutlich steigern und Bearbeitungsergebnisse verbessern.

Sandvik Coromant, Spezialist für Zerspanungswerkzeuge und -systeme, bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment an HPC-Lösungen. Erhebliche Vorteile bringt der Einsatz der Hochdruckkühlung gerade bei der Zerspanung von Komponenten aus anspruchsvollen Materialien wie hochwarmfesten Superlegierungen und Titan. Dazu gehören eine gesteigerte Bearbeitungssicherheit, höhere Standzeiten, verringerte Stillstandszeiten, verbesserte Teilequalität und kürzere Durchlaufzeiten. Die Hochdruckkühlung basiert auf einer präzisen Abstimmung der Faktoren Druck, Volumenstrom und Düsengröße. Viele moderne CNC-Maschinen sind für den Einsatz von Hochdruckkühlung ausgerüstet.

Um Zerspaner und Betriebe bei Auswahl und Einsatz des richtigen HPC-Konzepts zu unterstützen, stellt Sandvik Coromant einen neuen, 48-seitigen Katalog zur Verfügung. Die Vorteile von HPC-Lösungen und ihr Beitrag zu wirtschaftlichen Bearbeitungskonzepten zeigt der Katalog im Detail. ee

Anzeige
Anzeige
15.4 MB
KatalogHier geht es zum download...

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kühlschmierstoffe

Sparsam im Verbrauch

Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia hatte den richtigen Riecher und setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen geruchsarmen Kühlschmierstoff von Henkel.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Brikettierpressen

Kühlschmiermittel zurück gewinnen

Schleifschlamm zählt zu den problematischsten Produktionsabfällen in Fertigungsbetrieben. Für seine Entsorgung geben die Unternehmen viel Geld aus – und verlieren dabei auch noch wertvolles Kühlschmiermittel. Der bessere Weg: Durch das Brikettieren...

mehr...