Gleitschleifmittel

Mit Mitteln aktiv

eingreifen. Das möchten viele, doch nur wenigen ist dabei ein handfester Erfolg vergönnt. Die Firma MVS in Wermelskirchen hat seit geraumer Zeit intensive Recherche betrieben, alternative Beschaffungsquellen für Gleitschleifmittel auszumachen. Zunächst war die Intention, für den Eigenbedarf günstiger einzukaufen. Doch es stellte sich schnell heraus, dass hier ein Markt existiert, der mehr oder weniger einer gewissen Abhängigkeit unterliegt. Schnell war die Idee geboren, mehr als nur für den Eigenbedarf einzukaufen und aktiv in das Marktgeschehen einzugreifen. Nach mehreren Monaten intensiver Entwicklungsarbeit bei verschiedenen Herstellern vor Ort, stehen die Kooperationspartner nunmehr fest.

„Qualität steht an erster Stelle“ – dies ist das Motto. „Hierzu entwickeln wir unsere Lieferanten stetig weiter, achten auf die Einhaltung von Vorgaben, führen vor dem Versand Proben durch und pflegen die gute Beziehung zu unseren Geschäftspartnern vor Ort“, sagt Michael Verhage, Inhaber von MVS und Geschäftsführer der Verock–Verhage Handel + Logistik GmbH.

Vor einigen Monaten wurde mit den ersten Verkäufen begonnen. Seitdem haben schon mehrere Tonnen Gleitschleifmittel und Compound ihren Weg zum Kunden gefunden. Die Rückmeldungen sind durchweg positiv und der Geschäftsbetrieb wurde erweitert. Im Januar 2009 wurde eigens hierfür eine Handels-GmbH gegründet und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Zur stabilen Versorgung und Erweiterung der Produktpalette steht ein Hochregallager mit kundenspezifischen Gleitschleifmitteln zur Verfügung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Polycarbonat-Compounds

Exakte Farbe

Die Farben muss stimmen. Deshalb standen kundenindividuell gefertigte Polycarbonat-Compounds und -Blends in individuellen Farben im Mittelpunkt des Auftritts des Sattler Kunststoffwerks auf der K 2013 in Düsseldorf.

mehr...

Compounds

Für Brennstoffzellen

Mit neuen Compounds erfreut Ensinger die Hersteller von Komponenten für Brennstoffzellen, Batterien und Wärmetauscher. Auf Basis von PP und PPS stellt das Unternehmen beispielsweise hoch leitfähige Compounds für Bipolarplatten (Bild) her, die in...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

PEEK-Compound

Tribologisch besser

Durch die Kombination neuer Additive – auch im Nanoskalig-Bereich – konnten die Spezialisten aus dem Hause Lehmann & Voss die Verschleißfestigkeit der PEEK-Compounds aus der Luvocom-Familie erheblich verbessern.

mehr...
Anzeige

Elastomer-Dichtungen

Noch schneller

kann der Hersteller für elastomere Dichtungen C. Otto Gehrckens (COG) nun liefern. Der Hintergrund: Das Unternehmen hat seine Expressfertigung noch weiter optimiert. Bei rund der Hälfte der Werkstoffqualitäten konnte die Lieferzeit daher um einen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Spezialcompounds

Speziell ausgerichtet

auf die Compoundierung von Fluorkunststoffen ist eine neue Produktionslinie von Comptek. Mit der Erhöhung seiner Produktionskapazitäten reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Spezialcompounds aus thermoplastischen...

mehr...

optimierte Compounds

An Grenzen stoßen

Werkstoffe mit PTFE-Beimischungen mitunter bei Gleitanwendungen, da der Einsatz dieses Polymers mit einem Abfall der Festigkeit einhergeht. Um die tribologischen Eigenschaften für anspruchsvolle Anwendungen zu optimieren, hat das österreichische...

mehr...

Compoundierungslinie

Mehr in kürzerer Zeit

zu produzieren ist auch das erklärte Ziel von Comptek in Dietz. Der Kunststoffverarbeiter hat seinen Betrieb daher kürzlich um eine spezielle Compoundierungslinie für Fluorkunststoffe erweitert.Mit der Erhöhung der Produktionskapazitäten werde man...

mehr...