Gelenkwellen

Schnelle Wellen

Immer mehr Maschinen- und Anlagenbauer setzen derzeit auf den Aftermarket. Dieses ertragsstarke Wachstumssegment aber lebt von der Flexibilität und den starken Partnern unter den Zulieferern. Bei Elbe & Sohn hat man das frühzeitig erkannt und bereits Ende 2003 am Standort in Bietigheim-Bissingen einen Servicebereich für Kardan- und Doppel-Gelenkwellen eingerichtet. Von hier aus kann der Zulieferer die Erstaurüster innerhalb weniger Stunden mit Einzelbedarf außerhalb der Serienproduktion versorgen. Teure Lagerhaltung entfällt. Laut Elbe gibt es zudem keine Schwankungen in der Qualität und auch keine Verwechslungen in der Produktauswahl.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkwellen

Eine Frage der Lasten

Gelenkwellen gehören traditionell eher zu den nachschmierbaren Maschinenelementen. Allerdings bietet der Markt seit den 90er Jahren auch wartungsfreie Gelenkwellen. Hier schützt ein Dichtungssystem die Lager vor Schmutz und stellt die ...

mehr...

Gelenkwellen

Erfolgreich eingesetzt

werden wartungfreie Gelenkwellen im Bereich der Antriebswellen für Nutzfahrzeuge (on road) schon seit vielen Jahren. Dabei wurde die Entwicklung zur wartungsfreien Gelenkwelle in diesem größten Markt für Gelenkwellen in den 90er Jahren geleistet.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige