Fräsmaschinen

Ein gut gedämpftes Bett

zeichnet die 3-Achs-Maschine Emcomill E1200 aus. Zusammen mit dem Ständer und allen drei Schlitten besteht es aus einer massiven Gusskonstruktion und bildet die Basis für einen robusten Maschinenbau. Die guten Dämpfungseigenschaften des Gusses ergeben hohe Oberflächengüten bei großzügigen Schnittwerten. Die Rollenführungen mit ihren hohen Traganteilen und Steifigkeiten lassen die Schlitten ruckfrei und präzise verfahren. Der Werkzeugwechsler ist bereits standardmäßig als sehr schneller Zwei-Arm Wechsler ausgeführt. Wechselzeiten von 1,6 Sekunden ermöglichen schnelles Umschalten auf andere Werkzeuge und gewährleisten so eine produktive, zeit- und kostensparende Fertigung. Das vielfach bewährte Modulkonzept ermöglicht auch bei diesem Modell eine gute Abstimmung der Maschine auf die Anforderungen des Kunden.

Um Kunden, die auch größere und schwere Werkstücke fertigen wollen, die passende Lösung bieten zu können, haben die Österreicher sich entschieden, eine Standard-3-Achs-Fräsmaschine auch für dieses Segment zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis zu entwickeln und zu produzieren. Das Ergebnis: das neue Modell E1200. ee

Anzeige
Anzeige
1.1 MB
3-Achs-Maschine Emcomill E1200Technische Daten und Preise des Emcomill E1200

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...