Faserlaser

Für alles Raue

Speziell für die direkte Integration in bestehende Maschinenkonzepte hat die Rofin Macro Gruppe den neuen Faserlaser Rofin FL 030 C entwickelt wurde. Mit einer Ausgangsleistung von 3.000 W ist der Faserlaser als Multi-Mode Laser mit einer 50 µm oder 100 µm Faser verfügbar. Dank seines modularen und robusten Aufbaus ist dieser Laser auf die Anforderungen des rauen Industriealltags ausgelegt – mit seinen Strahlqualitäten von 2,5 - 5 mm x mrad und der kompakten Bauweise ein ideales Werkzeug zum Laserschneiden. In seinen Varianten wird dieses Modell auch mit 500, 750 und 1.000 W Ausgangsleistung angeboten. So wird die gesamte Applikationspalette im Bereich der Bearbeitung von geringen Materialstärken abgedeckt. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laser-Beschriftung

Schreiben ohne Tinte

Dauerhafte Markierungen und Beschriftungen sind heute in vielen Bereichen gefragt, sei es für die individuelle Kennzeichnung einzelner Bauteile zur Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Qualitätskontrolle oder für einfache, abriebfeste Hinweise auf...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Plasmaschneidanlagen

Schneiden mit Luft

Auf der Euroblech präsentiert Kjellberg Finsterwalde Plasmaschneidanlagen der Hi-Focus Neo- und Smart Focus-Reihe. Auf dem Messestand werden neben der Contour Cut-Technologie auch das Schneiden mit Luft als Plasmagas vorgeführt.

mehr...

Fusion-Laser-Systeme

Kompatibel mit Apple-Rechnern

Nicht nur wegen ihrer Gravier- und Schneidgeschwindigkeit sowie einem extrem großen Bearbeitungsfeld mit bis zu 100 x 70 cm Fläche gelten sie als Innovation am Markt: Die vom Laserhersteller Epilog/USA entwickelten Fusion-Laser-Systeme sind zudem...

mehr...