Elektronischen Datenaustausch

Kommunizieren mit Suse

Miteinander sprechen ist oft schon schwer genug. Sollen sich verschiedene Software-Systeme verständigen wirds ganz kompliziert, denn hier hapert es immer noch mit der Kompatibilität zwischen ERP- und SCM-Systemen oder über Betriebssystemgrenzen hinweg. Das Münchner IT-Unternehmen ­Retarus ist auf den elektronischen Datenaustausch zwischen Firmen spezialisiert und bietet eine flexible Lösung an: Die Integrationsplattform Communix ist ein Konverter für den Datenaustausch per EDI beziehungsweise XML unter dem Betriebssystem Linux des Distributors Suse sowie Unix und Windows. EDI (Electronic Data Interchange) steht für elektronischen Austausch von strukturierten Daten, XML (Extended Markup Language) ist ein weit verbreitetes Datenformat für Dokumente. Aber auch viele andere Formate wie Edifact oder Swift sowie SAP-, IBM DB/2- und Oracle-Formate werden unterstützt. Mit dieser Technik lassen sich unter anderem Rechnungen und Bestellungen zwischen Unternehmen papierlos austauschen.

„Schon aus Kostengründen erwägen viele Unternehmen bei Integrationsprojekten den Einsatz von Open-Source-Technologien. Dies gilt für interne Projekte im Bereich Enterprise Applikation Integration (EAI) genauso wie für die elektronische Anbindung von Partnern im Bereich Supply Chain Management (SCM). In der neuen Version dieser Software bieten wir unseren Kunden jetzt die freie Wahl – bei Formaten, Übertragungsprotokollen und Betriebssystemen, ohne Abstriche am Funktionsumfang“, so Retarus Geschäftsführer Martin Hager. Zusätzlich können die Kunden entscheiden, ob sie Programmlizenzen des Konverters für die Installation auf eigenen Systemen erwerben oder Outsourcing-Angebote der Münchner nutzen wollen.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...