Drehzentrum

Zwei Bettlängen

bewältigt der modulare Baukasten der Hyperturn 95/110 und ermöglicht so eine bessere Komplettbearbeitung. Darüber hinaus ist er mit zwei Spindelgrößen, mit Frässpindel und B-Achse oder auch mit zwei Revolvern konzipiert. Die moderne Steuerungs- und Antriebstechnik leistet einen entscheidenden Beitrag zu höherer Bedienerfreundlichkeit aber auch zur Steigerung der Produktivität. Komplexe und aufwendige Fräs-, Bohr- und sogar Verzahnungsoperationen können in nur einem Arbeitsprozess durchgeführt werden. Umspannen und Zwischenlagerungen entfallen.

Mit der Erweiterung der Baureihe von Emco durch den neuen CPS Pilot können bei der Zerspanung noch mehr Kosten eingespart werden, da der Kunde mit dieser Software den Produktionslauf am PC über ein 3D-Abbild der Maschine planen, programmieren, simulieren und optimieren kann. Dadurch können Kosten und Aufwand deutlich reduziert werden. Der modulare Aufbau und der umfangreiche Baukasten machen es möglich, das Bearbeitungszentrum an die Kundenwünsche anzupassen. Mehr noch, durch die Variante der B-Achse (PowerMill) ist es gelungen, die Wirtschaftlichkeit der Produktion zu steigern. Bei dieser Version ist die Maschine mit einer leistungsstarken Frässpindel mit Hohlwellenmotor ausgestattet. Als Werkzeugspeicher wird ein 40fach-Werkzeugmagazin (80fach als Option) mit Capto-C5 oder HSK-A63 Aufnahmen eingesetzt. Daraus ergibt sich eine äußerst große Bandbreite an Fräsmöglichkeiten, die besonders bei der Komplettbearbeitung von komplexen Werkstücken mit hohem Fräsanteil ausgenutzt werden kann.

Anzeige

Die Emco Group zählt zu den führenden Werkzeugmaschinenherstellern in Europa. Die Unternehmenscommitments „Made in the Heart of Europe“ und „Design to Cost“ sind die wesentlichen Faktoren des international agierenden Unternehmens, das für Fertigungsqualität sowie funktionales Design steht. Davon können sich Interessierte bei der Hausmesse am 3. und 4. März 2011 im Vorführzentrum in Hallein überzeugen. Dort werden zahlreiche Innovationen, wie z.B. die Vertikale Drehmaschine VT 250 in der maximalen Ausbaustufe, die 3-Revolver Maschine Hyperturn 65 oder die Multitasking Maschine Hyperturn 95, hautnah erlebbar. Alle Maschinen sind voll gerüstet und präsentieren sich mit interessanten Bearbeitungstechnologien wie z.B. Mehrkantdrehen, Rollieren, Rändeln, Verzahnen, Stoßen, Hartdrehen, Gravieren, 6-kant Taumeln, HSC Fräsen, HPC Fräsen, 5-Achs Fräsen, u.v.m. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Drehzentrum

Passgenaue Produktionslösungen

Kurze Bearbeitungszeiten, flexible Losgrößen, hohe Qualitätsanforderungen - der Innovationsdruck auf die metallverarbeitende Industrie ist hoch. Dass es dabei in besonderer Weise auf passgenaue Produktionslösungen ankommt, demonstrierte Emag auf der...

mehr...

Präzisions-Drehmaschinen

Viele Drehdurchmesser

Für einen breiten Anwendungsbereich vom Werkzeugbau bis zur Kleinserienfertigung sind die von Weiler auf der Metav gezeigten zyklengesteuerten Präzisions-Drehmaschinen E30 und E80 konzipiert. Sie vereinen die einfache Handhabung einer...

mehr...
Anzeige

Absatz verdoppelt

EMO beschert Haas überragende Zahlen

Für Haas Automation Europe war die EMO 2013 die nach eigenen Angaben erfolgreichste europäische Messe der vergangenen 5 Jahre. Die Verkaufszahlen erhöhten sich im September weltweit auf 1300 Maschinen. Gleichzeitig erhöhte sich der Absatz allein in...

mehr...

CNC-Drehzentrum

Umfangreiche Möglichkeiten

Die CNC-Drehzentren DZ40 AGY und DZ45 AGY von Weiler mit zusätzlicher Y-Achse bieten dank kurzer Rüstzeiten, hoher Eilgangsgeschwindigkeiten und umfangreicher Bearbeitungsmöglichkeiten Anwendern einen Produktivitätsgewinn.

mehr...