Anwenderbericht

Gravieren mit Licht

CNC-Graviertechnik Reichle steht seit langem für höchste Qualität und Präzision im Bereich der Gravuren und der Laserschweißtechnik. Seit 2006 graviert die Firma Reichle mit Lasertechnik aus dem Hause Acsys.

CNC-Graviertechnik Reichle

Gravur einer Spritzgußform für Lautsprecherabdeckungen in der Automobilindustrie.

Seit mehr als 25 Jahren steht der Name Reichle für künstlerische Gravuren von Hand, präzise CNC-Gravuren und Laserschweißnähte. Im Jahr 2006 erforderte die technische Entwicklung am Markt eine Restrukturierung. Kosten-, Qualitätsfaktoren und Anfragen nach immer filigraneren Strukturen gingen ein, die mit konventionellen CNC-Fräsmaschinen nicht mehr realisierbar waren. Die Entscheidung eine neue Laserbearbeitungsmaschine zu erwerben fiel somit leicht.

Alles unter einem Dach

"Laserschweißen, Beschriftungen, Narbungen und Gravuren - alles unter einem Dach - das ist unsere Philosophie", erklärt Herr Volker Reichle, Gründer der Firma Reichle. "Eine Laserbearbeitungsmaschine passt da sehr gut in unser Konzept". Die Firma Reichle war zusätzlich mit zwei anderen Herstellern für Laseranlagen im Gespräch und hatte schon fast den Kaufvertrag für die Sondermaschine eines Herstellers unterschrieben. "Wir sind zufällig auf die Firma Acsys gestoßen. Nach einem Besuch der hauseigenen Messe war sehr schnell klar, daß der Shark alle von uns gestellten Anforderungen erfüllen würde", so Herr Reichle. Der außerordentlich gute Support im Vorfeld, die Beratung der Applikation, und der Service von Acsys waren ausschlaggebend für die Entscheidung dort zu bestellen. "Die Maschine wird hauptsächlich für Gravuren und Beschriftungen für Formwerkzeuge in der Automobilbranche verwendet. Unzugängliche Stellen in Pressformen können mit dem Laser problemlos markiert werden, während hier konventionelle Beschriftungssysteme an die Grenzen des Machbaren stoßen", bringt es Reichle auf den Punkt. Anlassbeschriftungen an Kernen und Dornen im Formenbau, das Aufrauen von glatten Flächen, die später als Klebestellen bei Kunststoffteilen dienen sollen, oder Kupferelektroden, unterschiedlichste Anwendungen gehören zum Alltagsgeschäft der Shark-Laseranlage.

Anzeige

Synergien in der Graviertechnik

Die Narbung von Innenverkleidungen in der Automobilbranche wird in der Regel geätzt. Jedoch ist die Gravur dieser Narbung auf kleinen Teilen mit dem Laser oft einfacher und daher wirtschaftlicher. So ergänzen sich bei Reichle die unterschiedlichen Gravur-Verfahren. Und auch der Service klappt offenbar sehr gut: "Wir hatten bislang nie Probleme mit dem Laser.Als aber kürzlich die Wasserpumpe den Dienst quittierte, war der Service sehr schnell da und führte die Reparaturen kompetent aus".

Live-Bild aus dem Bearbeitungsraum

Die Software "AC-Laser" von Acsys läuft unter Windows XP und bietet eine vollgrafsche Benutzeroberfläche, die ein intuitives Arbeiten mit dem Laser ermöglicht. "Mit der Software können wir die Beschriftung oder Gravur auf das Live-Bild aus dem Bearbeitungsraum der Maschine projizieren. So ist eine wirkungsvolle Vorab-Kontrolle möglich. Dieses LAS - Live Adjust System ist speziell bei häufigen Werkstückwechseln von sehr großem Vorteil für uns. Hier können wir am Bildschirm die optimale Position wählen, bevor gelasert wird", führt Reichle aus. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ausstellerinfos

Einer der Wachstumsmotoren

Deutschlands seien die Lasertechnologien heute, sagt Professor Claus Emmelmann, Nortec-Beiratsmitglied und Geschäftsführer des neu gegründeten Laser Zentrum Nord (LZN). Er ist auch Leiter des Instituts für Laser- und Anlagensystemtechnik (ILAS) der...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...